Montag, 22. Mai 2017

Mein Gott macht mich stark von Stromie Omartian

Bildquelle  SCM Verlage
Titel: Mein Gott macht mich stark
Autor: Stormie Omartian
Verlag: SCM R.Brockhaus
erschienen am 02.02.2017
Seiten 328
Sprache: deutsch
·         ISBN  9783417268065
Preis  18,95 Euro
Sterne X X X



Gott Loben das ist unser Amt

Inhalt:
Stormie Omartian schreibt in dem Buch, dass wenn wir Gott loben wir seine Gegenwart erleben. Es verändert sich nur etwas indem wir Gott anbeten. Sonst gibt es keine Möglichkeit Veränderungen hervorzurufen. Denk- und Verhaltensweisen die Menschen gefangen halten, brechen auf und Neues kann entstehen.


Meine Meinung:
Stormie Omartian  hat mit dem mit türkisfarbenen Blättern geschmücktem Cover den Bucheinband hübsch dekoriert. In der Mitte des Buches ist in großer Schrift – ca. 1/3 des Buches – Der Titel „Mein Gott macht mich stark“ und die Auswirkung, die das Buch haben soll „Wer Gott lobt, erhält neue Kraft“. Das Buch hat einen festen Einband. Es besteht die Möglichkeit es oft in die Hand zu nehmen und immer wieder seine Gedanken und Lebensweise davon neue Impulse geben zu lassen.

Das Buch beginnt mit einer Widmung an Gott. Im ersten großen Abschnitt zeigt Stormie Omartian auf welche Gründe es gibt Gott zu loben und im zweiten großen Abschnitt die Situationen in denen das Gotteslob besonders wichtig ist.

Das  Inhaltsverzeichnis hilft den Überblick über die jeweiligen Aspekte des Buches zu finden.
Danach gibt es eine längere Einführung aus welchem Grunde wir überhaupt beten sollen.

Im Abschluss des Buches stellt die Autorin weitere Bücher aus ihrer Feder vor.

Im Grunde sind alle Kapitel gleich aufgebaut.
1)      Die Titelfrage
2)      Ich bringe Gott mein Lob dar
3)      Kraft aus Gottes Wort
4)      zum weitern Nachdenken


Die Autorin lässt viele persönliche Erfahrungen in das Buch einfließen und gestaltet es somit sehr lebendig.

Es macht Sinn die jeweiligen Themen nach und nach durchzuarbeiten. Das Buch ist wie ein Lehrbuch, welches sich mit der Zeit in das Alltagsleben einbringen möchte. Aus dem Grund gibt es sehr viele Möglichkeiten mit Nachdenkfragen die Themen weiter zu vertiefen.


Was kann ich aus dem Buch lernen:
Gott zu loben, hat die logische Konsequenz, dass ich von meinem Problemdenken wegkomme und zu Lösungen gelange.

Wer zu viel redet – sündigt mehr. Darum denke nach, worüber du redest.
Das erspart Schwierigkeiten.

In dem Buch wird  nur der Aspekt „Gott zu loben und anbeten“ erläutert. In 328 Seiten läuft dies immer wieder auf dasselbe hinaus. Gegen Ende des Buches wird es etwas ermüdend.

Fazit
Das Buch ist sehr lesenswert. Es ist ein gutes Lehrbuch im Leben eines Christen. Es stellt unsere Berufung als „Gotteslober“ in den Vordergrund und zeigt auf in welchen Situationen man gerade Gott loben und ehren sollte.
Autor:

Stormie Omartian wurde als Stormie Sherks geboren. Sie ist Autorin christlicher Bücher und mit Michael Omartian verheiratet. Sie lebt in California.

weiter Bücher von Stormie Omartian

Mein Gebet macht mich stark
Mein Gebet macht uns stark
Mein Gebet macht euch stark