Montag, 18. Januar 2021

Kinder in der Trauer von Terhorst/Wenz

 





Titel: Kinder in der Trauer 

Autorin: Eva Terhorst, Tanja Wenz 

Verlag: Herder

ISBN 978-3-451-60086-9 – 192 Seiten – zum Preis von 18 Euro

Sterne X X X X 






Bildquelle Herder Verlag

 

Das Buch in einem Satz: Hilfe für trauernde Kinder und ihre Begleiter

Klappentext vom Herder Verlag: „Wenn die Zeit kommt, mit Kindern über den Tod zu reden

Abschied, Sterben und Trauer sind Themen, die in der Erziehung oftmals ausgeklammert werden. Aber natürlich werden auch Kinder damit konfrontiert, sei es in der eigenen Familie, bei Freunden oder in der Schulklasse. In diesem Ratgeber erhalten Eltern, Erzieher und Lehrer Informationen, Hinweise und praktische Hilfen, um Kinder im akuten Trauerfall zu begleiten, aber auch die Anregung, grundsätzlich über den Tod zu sprechen. Zudem bieten die Autorinnen zu den einzelnen Kapiteln Impulse, kleine Übungen, Traumreisen und wunderschön erzählte Vorlesegeschichten an. Anhand einfacher, aber tief wirkender Texte können Erwachsene mit Kindern ins Gespräch kommen und so das Thema Trauer in die Erziehung integrieren.“

Meine Meinung:

Zum Buch:

Das Buch hat 15 Kapitel. In ihnen sollen Kinder verstehen, trösten und ermutigt werden. Es ist ein Begleitbuch für Eltern und Begleiter von Kindern.

Das Buch beinhaltet Geschichten zum Vorlesen, Rituale, Impulse, Affirmationen, Übungen und weitere Gedanken, die den Leser aus der Situation helfen sollen.

Das Buch geht auf unterschiedliche Situationen und Stadien der Trauer ein, durch die Kinder trauern z.B. der Verlust der Eltern, Mitschüler, Tiere …

Das Buch beinhaltet neben dem Text Audiodownloads zum Herunterladen an. Das ist ein besonderer Service des Herder Verlags. Dies ist sehr hilfreich.

Das Buch endet mit Literaturempfehlungen und Tipps für Beratungsstellen bei Trauerfragen.

Fazit:

Das Buch ist sehr empfehlenswert für Eltern und Begleiter von Kinder in der Trauer

Autorinen:

Foto Privat
Eva Terhorst war PR-Beraterin, wurde Trauerbegleiterin, nachdem sie wieder einen geliebten Menschen verlor. Als sie 15 Jahre alt geworden war, nahm ihre Mutter sich das Leben. Als sie Anfang 40 war, starb ihr Lebensgefährte an Krebs. Sie lebt und arbeitet in Berlin. Informationen zu ihren aktuellen Workshops und Trauer-Reisen unter
www.trauerbegleiter-berlin.net/inhalt/trauer_reisen

 

Bildquelle Privat
Tanja Wenz wurde 1972 in Bremen geboren und ist im Oldenburger Land aufgewachsen. Während ihrer Zeit als Krankenschwester ist sie immer wieder in intensiven Kontakt mit sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen gekommen und hat an ihren Ängsten, aber auch an ihrer Lebensfreude teilgenommen. Heute lebt sie mit ihrer Familie und vielen Tieren in Rheinland-Pfalz. Hier arbeitet sie an ihren Büchern für Kinder, aber auch an Kurzgeschichten und Büchern für Erwachsene. Außerdem schreibt sie für die Kinderzeitschrift KLÄX. Mehr über die Autorin unter: 

 

Donnerstag, 14. Januar 2021

Feiert Jesus KIDS

 


Titel: Feiert Jesus Kids 

Verlag: SCM Hänssler 

ISBN     978-3-7751-5584-7  zum Preis14,95 Euro  von  seit 25.07.2018

Sterne X X X X X

Das Buch in einem Satz: christliche Kinderlieder ab 5 Jahre





Bildquelle SCM Hänssler Verlag

Klappentext:Mit über 180 Songs ist das neue Feiert Jesus! Kids Liederbuch der unverzichtbare Begleiter für die Arbeit unter Kindern. Egal ob im Kindergottesdienst, der Jungschar oder der eigenen Familie: Das Liederbuch ist durch die thematische Vielfalt der 

Lieder universell einsetzbar. Neben zahlreichen Klassikern, enthält das Liederbuch auch viele neue, erstmalig veröffentlichte Kinderlieder.“

Leseprobe

Meine Meinung

Seit vielen Jahren gibt es für Erwachsene die Liederbuchreihe „Feiert Jesus“.  Im Jahr 2010 wurde ein Liederbuch für Kinder „Feiert Jesus KIDS“ mit 150 bekannten Liedern der unterschiedlichsten christlichen Kinderliederschreiber zusammengestellt.

Zum Notenbuch gibt es CDs mit den jeweiligen Liedern, eine Textausgabe.

Die Notenausgabe ist mit Gitarrenakkorden kombiniert und sämtlichen Liederversen.

Das Buch schließt mit Gebeten, Bibelliedern, Segenssprüchen.

Da so manche Gitarrengriffe unbekannt sind, werden auf 2 Seiten die benötigen Akkorde abgedruckt.

Das Buch endet mit einem Verzeichnis über besondere Liedarten und ein Stichwortverzeichnis z.B. welche Lieder das Thema Angst oder Sorgen beinhalten und einem Bibelstellenverzeichnis, sowie einem Inhaltsverzeichnis. 

Fazit

Gut geeignet für die Kinderstunde und den Kindergottesdienst

 

 

Mittwoch, 13. Januar 2021

Hilfe, meine Eltern haben meinen Geburtstag gestrichen von Jo Simmons

 


Bildquelle Schneiderbuch

Titel: Hilfe meine Eltern haben meinen Geburtstag gestrichen

Autorin Jo Simmons

Verlag: Schneiderbuch

ISBN 978-3505143199 zum Preis von 14 Euro seit 25.08.2020 – 272 Seiten

Sterne X X X X X

Klappentext:

Tom Bostock fiebert seinem Geburtstag entgegen, denn genau am 11. August wird er 11 Jahre alt. Solche Besonderheiten werden in der Familie Bostock immer groß gefeiert. Doch offenbar haben seine Familienmitglieder alles andere im Kopf, als sich um die Partyvorbereitungen zu kümmern. Und als wäre das noch nicht genug, verhindern weitere Katastrophen  – wie der Fluch einer Zahnfee – dass er seinen Ehrentag gebührend feiern kann. Wird es Tom in „Hilfe, meine Eltern haben meinen Geburtstag gestrichen“ von Jo Simmons (HarperCollins Schneiderbuch, ET: 25.08.2020) gelingen, mithilfe seiner Freunde, einem Schwein mit Zebrastreifen und einer Schar intelligenter Hühner, doch noch eine tolle Party auf die Beine zu stellen?

Das Buch in einem Satz: Abendteuer mit Tom

Das witzig-schräge Kinderbuch vom Erfolgsduo Jo Simmons und Zeichner Nathan Reed begeistert junge Leser*innen ab 9 Jahren mit brüllend-komischen Charakteren und zahlreichen Illustrationen.

Blick ins Buch

Meine Meinung:

Jo Simmons schreibt wie bereits in anderen Buch „Hilfe, ich habe meinen Bruder im Internet getauscht“ für Kinder ab 9 Jahre Jahre.  Es ist ihr 2. Buch aus der „Hilfe…„ Reihe.

Die Geschichten sind in sich abgeschlossen.  Zum Teil spielen die gleichen Hauptpersonen mit. Tom und Ted aus dem anderen „Hilfe Buch“ sind hier auch zu finden.


Die Kapitel sind kurz und die Handlung ist - trotz chaotischer Ereignisse - überschaubar. Immer wieder fließen comicartige Ausdrücke/Laute wie "Rums!" oder "Bumpf!" in den Text. Diese sind auch optisch vom restlichen Schriftbild abgehoben.

Der Wortwitz, die Comic-Elemente und die lockere Erzählweise sorgen für ein unterhaltsames Lesevergnügen.

Das Buch wurde vom Illustrator Nathan Reed bebildert hat.  Das gesamte Buch ist schwarz/weiß. Die Zeichnungen von Nathan Reed wirken dramatisch und lebensecht.

Man kann sagen, dass es den Konflikt beider Parteien und Toms Leben bildlich darstellt.

Frau Simmons greift in dem Buch die Alltagswelt von Kindern auf. Denkt jemand an meinen Geburtstag? Kommen Freunde? Oder muss ich alleine feiern. Der Alltag von Tom ist ganz schön turbulent. Jeder in der Familie hat seine eigenen Projekte und die sind ganz schön schräg. Keiner hat Zeit für Tom. Aber zum Glück hat Tom Ideen, um sich selber zu helfen.

Die im Buch vorgeschlagene Lösung von Tom finde ich sehr gelungen. Unsere Tochter mit 13 Jahren fand das Buch lustig und unterhaltsam.

Mir als Erwachsene gefiel  die größer gedruckte Schrift. So ist dieses sehr gut lesbar.  Die schwarz/weiß Zeichnungen von Nathan Reed wirken dramatisch und lebensecht.

Fazit

Lustiges Kinderbuch mit Erlebnissen, die nicht immer real sind aber unterhaltsam

Autorin:

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist co-curtis-brown.jpg.
copyright Curtis Brown

Jo Simmons lebt in Brighton mit ihrem Mann, ihren 2 Kindern und ihrem Hund Betty, sowie ihrer Katze Pickle ( die sich leider nicht gut verstehen). Bevor sie angefangen hat Kinderbücher zu schreiben, hat Jo lange Zeit als Journalistin gearbeitet Sie mag schlafen, joggen und Eis direkt aus dem Becher löffeln – natürlich nicht alles gleichzeitig, das wäre ja unmöglich und albern!


Montag, 11. Januar 2021

Die Reenergize Formel von Dr. Janßen und Nikas Hobacher

 



Titel: Reenergize Formel

Autorin Dr. Simone Janßen,   Niklas Hobacher 

ISBN   978-2919808175 – mit 405 Seiten zum  Preis     9,81 Euro  seit 10.12.2019

Sterne X X X X

Das Buch in einem Satz: Der evolutionäre Baukasten für Energie und Glück



Bildquelle Topicus

Klappentext „Sie wünschen sich mehr Energie und ein besseres Lebensgefühl? In diesem Buch verraten Dr. Simone Janßen

und Niklas Hobacher, warum viele von uns sich danach sehnen und wie wir dieses Ziel erreichen können.

»Sie sind als Gewinner geboren – mit allem Notwendigen ausgestattet und im Laufe der menschlichen Entwicklungsgeschichte optimiert, um in dieser Welt zu überleben und erfolgreich zu sein. Fühlt sich nicht immer so an? Übersehen wir da vielleicht etwas?«

Eigentlich hat die Evolution uns Menschen mit allem ausgestattet, was wir brauchen: einem gut regulierten Stoffwechsel, Anpassungsfähigkeit und Widerstandskraft. Dennoch klagen immer mehr von uns über Stress, Schlafmangel, Übergewicht und Antriebslosigkeit. Wie es dazu kommt, dass wir immer häufiger an Zivilisationskrankheiten leiden, und wie wir wieder zurück in ein glückliches, gesundes und energiegeladenes Leben finden, ohne unser Smartphone wegschmeißen oder gar als Eremiten im Wald leben zu müssen, erklären Dr. Simone Janßen und Niklas Hobacher auf unterhaltsame und informative Art. Sie liefern Antworten auf brennende aktuelle Fragen und schaffen ein Verständnis für die Ursachen der Probleme. Und das Wichtigste: Sie, liebe Leser, bekommen einfache, effektive Lösungsvorschläge für mehr Glück und Energie."

Blick ins Buch:

Meine Meinung

Immer wieder wird auf die persönlichen Erfahrungen der beiden Autoren verwiesen. Das Buch entstand aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen und ist in der Praxis erprobt. Es stellt viele komplexe Zusammenhänge anschaulich dar. Es möchte dem Leser einen energiereichen und zufriedenen Alltag schenken.

Sehr gut hat mir am Buch gefallen, wie die Autoren Lebensfreude und Energie dem Leser unterhaltsam, verständlich, vereinfacht und selektiv vermitteln wollen.  Es ist auch für Einsteiger im Gesundheitswissen gut lesbar. Das Buch bietet ein breites Spektrum ans Informationen.  Einiges war mir neu z.B. die Sichtweise von Haben und Sein von Erich Fromm.

Der Mensch und die Lebensfunktionen werden wie Bewohner einer einzelnen Stadt und ihre Berufe erklärt. Das ist sehr eindrucksvoll und leicht verständlich.

Es geht thematisch vom ersten Einzeller bis zum heutigen Tage und stellt fest wie unwahrscheinlich es ist, dass wir heute Leben.

Das Buch beinhaltet Rezepte z.B. die marinierte Erdnus-Tempeh, viele unterschiedliche Tipps und Denkanstöße.

Zur besseren Merkfähigkeit jedes Kapitels werden die einzelnen Gedanken kurz zusammengefasst.

Fazit

Ein sehr umfangreiches Buch, aber lesenswert mit vielen Tipps zum Thema Energie und Lebensfreude


Niklas Hobacher Ich wollte als Kind vor allem eines werden: Nein, kein Sachbuchautor – Erfinder stand ganz oben auf der Berufswunschliste. Der zentrale Gedanke, der schon damals diesen Wunsch speiste, begleitet mich seit mein Verstand denken kann: »Wie funktioniert die Welt?«

Heute bin ich in gewisser Weise beides: Ich »erfinde« und entwickle Projekte, die komplexe Zusammenhänge (Themenschwerpunkte sind Natur, Körper und Geist) auf unterhaltsame Weise erklären. Im

Bildquelle https://www.reenergizeformel.com/

Rahmen dessen begann ich vor zehn Jahren auch mit dem Schreiben.


Dr. Simone Janssen/   Als Kind wollte ich Ärztin werden. Bis mir klar wurde, was das im Kleingedruckten bedeutet. Die Biologie kam als zweite Wahl und wurde zur großen Liebe. Sie ist das verbindende Element zwischen den Naturwissenschaften und die Basis von Medizin und Pharmazie. Biologische Mechanismen sind überall. Sie sind schlicht und kompliziert, zeitlos elegant und innovativ – und greifen letztlich alle direkt oder indirekt ineinander und beeinflussen sich gegenseitig.

Seit mir das bewusst ist, hat mich die Suche nach den Querverbindungen nicht mehr losgelassen. Inzwischen arbeitet mein Gehirn nach dem Prinzip „connecting the dots“. Und genau das macht mich in meinem Job so gut.