Dienstag, 31. Juli 2018

Gemeinsam Lesen 31.07.2018




Lieber Leser,
schön dass du bei meinem Blogbeitrag vorbeischaust.
Heute steht die Aktion „Gemeinsam Lesen“ an und ich werde in dieser Woche wieder daran teilnehmen. Hier ist eine tolle Möglichkeit die aktuell gelesenen Bücher vorzustellen, bevor eine Rezension in den Blog eingestellt wird.

Zur Seite Schlunzen-Bücher  in ich über meine treue Leserin Bücherfieber gekommen.

Die Aktion „Gemeinsam Lesen“ findet immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Dabei werden immer vier Fragen gestellt. Drei davon sind stets gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von 

Vielen Dank dafür!

Jeder der bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" mitmachen möchte, kann hier einen Beitrag auf seinem Blog schreiben und diesen unter der Seite des Blogs www.schlunzenbuecher.de als Kommentar verlinken.

In dieser Woche stellt gemeinsam Lesen folgende Fragen:

    1.   Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Bildquelle Thienemann Esslinger Verlag
Momentan lese ich das Buch "meine allerschönsten Kindergeete" von Regina Schwarz und Barbar Korthues. 

    

    2 .Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
      Löwenmutig kann ich sein, denn ich bin ja nicht allein. Mama, Papa und auch du beschütze mich und sehn mir zu. Regina Schwarz 

Aktuell bin ich au Seite 9  von 18 . 



          
 Bildquelle Thienemann Esslinger Verlag
Autorin Frau Schwarz
 3.    Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch  loswerden?

             Das Buch ist ein  kleines Gebetebuch für Kinder ab 2 Jahre. Es lässt sich schön in die Hände nehmen und hat bunte ansprechende Bilder. Kinder werden es sehr lieben.         




zur Autorin: 
Regina Schwarz

Sie schreibt Geschichten und Bilderbuchtexte, Sprachspielereien, Zungenbrecher sowie humorvolle und poetische Texte für Groß und Klein.

Wenn sie gerade nicht neue Wörter ersinnt, findet man die Autorin vielleicht auf der Insel Spiekeroog oder irgendwo in Deutschland auf einer Lesung mit vielen neugierigen Kindern.Sie wurde 1951 in Bonn geboren. In Regensburg bildete sie sich für das Lehramt an Grundschulen aus und studierte anschließend Sozialpädagogik.

4.  Das Jahr hat schon über die Hälfte hinter sich gelassen.Wie viel habt ihr schon gelesen? Welches Buch hat Highlight Potenzial und welches hat euch gar nicht gefallen?


Momentan habe ich in dem Jahr stand Juli 2018 63 Rezensionen veröffentlicht. Der geklonte Adam von Joachim Wolf hat mir am besten gefallen. Nicht gefallen hat mir eigentlich kein Buch. Ich hatte sie ja selber bei dem Verlagen ausgesucht. 

Bis bald, Eure Theophilia

Montag, 30. Juli 2018

Freitag, 27. Juli 2018

Vom Mädchen zur Frau von Nicole Schäufler


Bildquelle edition Riedenburg















Titel:
Autor:



Vertrieb
edition riedenburg – 20.November 2015

Genre:
Sachthema –108 Seiten

Preis:
19,90 Euro

ISBN:
978-3903085183



    Sterne:
X X X X



Das Thema "Frau werden" von der mystischen Seite 

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Vom Mädchen zur Frau“ von Nicole Schäufler vorstellen.


Inhalt:
Irgendwann passiert es: Dein Mädchenkörper verändert sich, und vieles ist nun anders als zuvor. Spätestens wenn deine Periode einsetzt, ist klar: Du bist eine echte Frau. Dieses Buch nimmt dich mit auf eine märchenhafte Reise durch deinen Körper und erzählt dir in 24 Bildern, was dich in der sogenannten Pubertät verwandelt und verzaubert. - - -„Vom Mädchen zur Frau“ ist ein Aufklärungsbuch der anderen Art. In einer romantischen Bildergeschichte nimmt es junge Mädchen an der Hand und führt sie durch den Zauberwald der Pubertät. Dabei stellt die Illustratorin nicht anatomische Details in den Mittelpunkt, sondern die Gefühle, Gedanken und möglichen Ängste junger Mädchen. Das Buch, erschienen 2015 bei edition riedenburg, bietet durch seinen künstlerischen Ansatz auch viele Erklärungsideen für Mütter, die unsicher sind, wie sie ihre Tochter auf die anstehenden körperlichen Veränderungen vorbereiten können. Mit den poetischen Aquarellen dieser Veröffentlichung wird das Tabu-Thema Pubertät für beide Seiten leichter und unbeschwerter zugänglich.“ Textauszug von Amazon

Dienstag, 24. Juli 2018

Gemeinsam Lesen vom 24.07.2018




Lieber Leser,
schön dass du bei meinem Blogbeitrag vorbeischaust.
Heute steht die Aktion „Gemeinsam Lesen“ an und ich werde in dieser Woche wieder daran teilnehmen. Hier ist eine tolle Möglichkeit die aktuell gelesenen Bücher vorzustellen, bevor eine Rezension in den Blog eingestellt wird.

Zur Seite Schlunzen-Bücher  in ich über meine treue Leserin Bücherfieber gekommen.

Die Aktion „Gemeinsam Lesen“ findet immer dienstags bei Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Dabei werden immer vier Fragen gestellt. Drei davon sind stets gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von 

Vielen Dank dafür!

Jeder der bei der Aktion "Gemeinsam Lesen" mitmachen möchte, kann hier einen Beitrag auf seinem Blog schreiben und diesen unter der Seite des Blogs www.schlunzenbuecher.de als Kommentar verlinken.

In dieser Woche stellt gemeinsam Lesen folgende Fragen:

    1.   Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bildquelle edition Riedenburg
 Momentan lese ich mit unserer Tochter das Buch "Vom Mädchen zur   Frau" von  Nicole Schäufler aus dem edition riedenburg Verlag in   Salzburg. 


    

    2 .Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 
      Aktuell bin ich au Seite 34 von 105. Perlentaucherin Eine kleine Eizelle davon ist winzig klein, nur etwa ein zehntel Millimeter im Durchmesser. 


         
Bildquelle edition Riedenburg Nicole Schäufle
3.    Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch        loswerden?
              
Das Buch ist ein Buch um Mädchen im Alter von 8-10 Jahren die Entwicklung der Menstruation näher zu bringen. Es ist kein Sachbuch, sondern bringt verspielt und mit viel Gefühl den Mädchen das Thema der Monatsblutung näher.
          







 zum Autorin: 
Nicole Schäufler, geboren 1975 und Mutter einer Tochter, hat viele Jahre als Journalistin, Marketing-Managerin und Künstlerin gearbeitet.

4.  An welchen immer wiederkehrenden Aktionen nehmt ihr noch so Teil? ich brauche dringend Inspiration und möchte gerne selbst wöchentlich eine andere Aktion unterstützen :)

Ich selber nehme nur an "Gemeinsam Lesen" teil. Ansonsten schreibe ich meine Rezensionen zu Büchern, Stelle Autoren vor bzw. meine Neuzugänge in der Woche.
Bis bald, Eure Theophilia

Mittwoch, 18. Juli 2018

Die Kunst sich selbst zu kennen - Peter Beer



Bildquelle von Peter Beer
Titel:
Autor:




Verlag
CreateSpace Independent Publishing Platform (17.12.2013)
Genre:
Sachthema –164 Seiten
Preis:
14,95 Euro
ISBN:
978-1494724504
Sterne:
X X X X



Warum ist es so wichtig sich selbst gut zu kennen?

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Die Kunst sich selbst zu keinen“   von Peter Beer vorstellen.

Von Peter Beer habe ich bereits das Dankbarkeits Experiment mitgemacht.

Inhalt:
„Die Kunst, sich selbst zu kennen“ zeigt Ihnen, wie Sie Erfolg und Zufriedenheit zu erreichen. Es bietet eine raffinierte Kombination aus neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, spannenden Geschichten und interaktiver Mitgestaltung. Sie finden heraus, wo Ihre Stärken liegen und was Sie daraus machen können. Sie werden sich Fragen stellen, die Sie sich noch nie gestellt haben und spannende Erkenntnisse gewinnen. Dieses Buch verschafft Ihnen Klarheit, über das was Sie wirklich wollen und gibt Ihnen Techniken und Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie Ihre Ziele leichter erreichen werden. Sie schaffen sich ein Bewusstsein für ein erfolgreiches und erfülltes Leben im privaten als auch beruflichen Bereich.“ Klappentext aus Amazon

Meine Meinung:
Wie bin ich zu dem Buch gekommen?
Da ich von Peter Beer schon mehrere Aktionen mitgemacht habe, hat er mir das Buch „Die Kunst sich selbst zu kennen“  zur Vorstellung in meinem Blog zur Verfügung gestellt.

Wie ich das Cover finde
Der blaue Kopf, der gleichzeitig auch ein Fragezeichen darstellt ist, ist schlicht und führt dennoch ungemein wirksam ins Thema ein. Der Leser fragt sich gleich: Wer bin ich? Kenne ich mich? oder bin ich der, den andere von mir halten?

Wie das Buch aufgebaut ist:
Im Vorwort werden Anregungen gegeben, wie am besten mit dem Buch gearbeitet wird. Es folgt ein Einführungskapitel in dem Steve Jobs zu Wort kommt. Es ist für den Leser sehr interessant, dass die Geschichten der bekannten Persönlichkeiten aus einer Zeit in deren Leben stammt, in der diese noch unbekannt bzw. erfolglos waren.

Später folgen Themen wie
Was ist mir wichtig? Was glaube ich? Was kann ich? Welche Ziele habe ich und wie kann ich diese am besten erreichen. Zum Abschluss kommt der Leser Sylvester Stallon zu Wort  und lehrt die Leser über seine Lebensweisheit.

An dem Buch hat mir sehr gut gefallen, dass das Buch mit etwas größerer Schrift gedruckt ist. Das erleichtert sehr das Lesen, besonders wenn man es öfters zur Hand nehmen möchte. Die Übungen sind motivierend und sehr gut umzusetzen.

Im Buch gibt Bonusmaterial zum Ausdrucken und eine Einführung in die Achtsamkeitsacademy.

Herr Peter Beer hat seine Kontaktangaben im Buch hinterlassen. Somit ist es dem Leser möglich sich bei Fragen an ihn persönlich zu wenden.

Das Buch ist auf reinweisen Papier gedruckt. Somit es ist es sehr gut zu lesen. Es ist sehr strukturiert  aufgebaut.

Vieles im Buch ist dem Leser sicher bekannt. Doch Peter Beer möchte nicht den Leser mit Wissen vollstopfen. Er möchte den Leser ins Tun bewegen. Das Buch soll ein Lebensbegleiter für den Leser darstellen.


Dank an Peter Beer, dass er sich die Mühe und Zeit genommen hat so einen Lebensbegleiter zusammenzustellen. Viele Bücher werden Gelesen und dann aus der Hand gelegt. Dieses Buch möchte immer wieder zur Hand genommen werden und durchdacht.

Bewertung
Das Buch ist eine gelungene Zusammenstellung aus Geschichten und Tipps im Umgang mit mir selber. Allerdings finde ich die Facebookseite veraltet und bei einem Bonusmaterial zum Ausdrucken habe ich mir persönlich keine Videos vorgestellt.

Fazit:
Sich selber gut zu kennen ist lebensnotwendig. Wer diesen Vorteil hat, hat schon sehr viel im Leben gewonnen.


Bildquelle Peter Beer

Autor:
Peter Beer ist leidenschaftlicher Autor mehrerer Sachbücher. Wann immer er eine freie Minute findet, bringt er das auf Papier, was er sonst in seinen Seminaren, Coachings und Vorträgen weitergibt. Dabei greift er immer auf die neuesten Erkenntnisse aus der Wissenschaft und Praxis zurück, um dem Leser neue Impulse und Übungen für ein gesünderes, begeistertes und leistungsstarkes Leben schenken zu können.

weitere Aktionen von Peter Beer
Jammerfasten - das Buch
Die Kunst sich selbst zu kennen
Radikal Stressfrei

Montag, 16. Juli 2018

Neuzugänge bis 16.07.18




Liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich Euch heute folgendes Buch vorstellen:

Bildquelle dielus Verlag


Frau Müller vom Delius Verlag hat mich angeschrieben und mir das Verlagsprogramm des Delius Verlages vorgestellt.

Aus dem Grund habe ich mir obiges Buch zusenden lassen. EFT Klopfmassage habe ich schon im Internet gelesen und kann mir gar nicht vorstellen, das die Massage innerhalb 2-5 Minuten wirken kann. Das wird mir aber das Buch schon selber erklären.


Ich bin schon auf das Buch gespannt und freue mich Euch bald mehr vom Inhalt bald vorstellen zu dürfen.


Habt eine gute Woche.

Liebe Grüße Theophilia

Samstag, 14. Juli 2018

Apfelrezepte von der Apfelgräfin Daisy von Arnim


Bildquelle Francke Verlag
Titel:  
Autorin
Verlag:
Seiten
1.02.2018 - 96 Seiten 
Genre:
Biographie
Preis:
10,00 Euro
ISBN:
978-3-86827-702-9
Sterne:
X X X X


Eine gelungene Idee sein Leben zu gestalten

Liebe Leser, heute möchte ich Euch die Buchreihe „Die Apfelgräfin“ von Daisy Gräfin von Arnim vorstellen. Das Buch ist eine Leihe von einer Dame unseres Bibelkreises.  

Klappentext vom Verlag
Seit Daisy Gräfin von Arnim auf den Apfel gekommen ist, sind unzählige Köstlichkeiten rund um die Lieblingsfrucht der Deutschen entstanden. Neues zu schaffen, betrachtet sie als Auftrag Gottes, und so werden in der Apfelküche von »Haus Lichtenhain« immer wieder neue Leckereien kreiert.
Ihre Lieblingsrezepte aus dem Bestseller »Himmlische Köstlichkeiten« und anderen ihrer Bücher hat die Apfelgräfin nun anlässlich des 100. Geburtstags des Verlags der Francke-Buchhandlung in diesem Jubiläumsband zusammengeführt. Begeben Sie sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise und freuen Sie sich auf viele leckere Köstlichkeiten rund um den Apfel.

Mittwoch, 11. Juli 2018

Esyia - Stephan Strauch

Bildquelle BoD
Titel:
Autor:

Esyia: Die Welt von Utvalin

 
Stephan Strauch  
Verlag:
BoD, Norderstedt
Veröffentlicht am:
15.03..2017
Seiten:
328 Seiten

Sprache:
deutsch
Genre:
Jugendbuch 8-12 Jahre
Preis:
15,00 Euro
ISBN:
978-3743183889
Sterne:
X X X X


Ein kleines Mädchen erobert Utvalin

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Esyia: Die Welt von Utvalin“  von Stephan Strauch vorstellen.  

Was der Klappentext sagt:
„Suriku verlässt nachts heimlich sein Dorf. Er will in die Welt hinausziehen, um sich als Kämpfer zu beweisen. Sein größter Wunsch ist es, in die Kriegerstaffel aufgenommen zu werden. Doch dann trifft er Esyia. Das Mädchen ist etwa in seinem Alter, aber von einer ganz anderen Art. Als sie ihm erzählt, dass sie ihre Herkunft nicht kennt, entschließt er sich, ihr zu helfen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, bei der Unglaubliches zu Tage tritt und die für das Schicksal ganz Utvalins von zentraler Bedeutung sein wird.

Montag, 9. Juli 2018

Neuzugänge bis 08.07.2018




Liebe Leserinnen und Leser,

heute möchte ich Euch heute folgendes Buch vorstellen:


Frau Kratzer Caterina  ist beim Thienemann (katzer@thienemann-esslinger.de] zuständig, um Blogger Rezenszionsexemplare zur Verfügung zu slellen. Da sie meinen Blog passend für Ihr Buch fand, hat sie mich auf Buch angesprochen und zukommen lassen.

Nach dem ersten Durchblättern gefällt mir das Buch gut. Die Seiten im Buch sind mit einer Schutzschicht überzogen. So ist ein guter Schutz für feuchte Kinderhände.


Ich bin schon auf das Buch gespannt und freue mich Euch bald mehr vom Inhalt bald vorstellen zu dürfen.


Habt eine gute Woche.

Liebe Grüße Theophilia

Freitag, 6. Juli 2018

Hautnah von Dr. Yael Adler



Bildquelle Droemer Knaur Verlag
Titel:                                
Autor:

















Dr: Med. Yael Aller
Verlag:
Veröffentlicht am:
01.09.2016
Seiten:
-384  Seiten
Genre:
Gesundheitsberater
Preis:
16,99 Euro
ISBN:
978-3426276990
Sterne:
X X X X



Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „HAUTNAH“ von Dr. med Yaeel Adler  vorstellen.   

Klappentext:
Die Haut beschäftigt uns täglich: Pflege, Alterung, Allergien, Anti-Aging, Sonne ... Sie ist knapp zwei Quadratmeter groß und schützt uns davor, zu überhitzen. Sie umhüllt alles, was wir in uns tragen, ist ein hochsensibles Kommunikationsmittel. Keine Erregung, kein Sex – ohne unsere Haut. 
Die Ärztin Dr. med. Yael Adler rückt unserer Haut zu Leibe und erklärt alles, was man über sie wissen will. Sie scheut dabei auch nicht vor Pusteln, Falten, Fußkäse und anderen Tabus zurück. Anschaulich und unterhaltsam erzählt sie, warum Sex schön macht, Männer keine Cellulite bekommen, und warum in unserer Haut ganz schön viel Hirn steckt.
Für einen nützlichen Praxisteil hat Yael Adler zahlreiche Rezepturen versammelt; bewährte und meist selbst herzustellende Cremes, Badezusätze und Lotionen.
Textquelle vom Droemer Knaur

"Ein sinnliches Sachbuch über die Haut und ihre Zipperlein, das man lesen kann, ohne dass es gleich überall zu jucken beginnt. Absolut empfehlenswert!" Deutschlandfunk“

Meine Meinung:

Wie bin ich zu dem Buch gekommen?
In meinem Freundeskreis stellen wir uns gegenseitig Bücher vor. Von meiner Freundin habe ich dieses aktuelle Buch von Dr. Med. Yael Adler bekommen. Ich danke dem Droemer Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar.

Wie ist das Buch aufgeteilt?
Das Buch ist ein reines Textbuch. In 382 Seiten stellt Frau Dr. Alder das Thema Haut in 6 Kapiteln vor z.B. Schichten der Haut, Die Genitalien, Die Haut ist, was du isst, Spiegel der Seele, Praxis. Die einzelnen sehr übersichtlich strukturierten Textstellen sind mit vielen lustigen Zeichnungen ergänzt.

Was ich aus diesem Buch lernen konnte:
Frau Dr. Adler beschreibt sehr lebendig und unterhaltsam das Thema „Haut“.  Der Leser erhält nebenbei so viele Informationen. Es wird nicht langweilig oder trocken sich mit dem Thema zu befassen.

Sehr tröstlich ist, dass so manche Dinge wie Orangenhaut oder Dehnungsstreifen einfach normal sind. Der Einzelne ist zwar untröstlich, doch seine Mitmenschen fällt das gar nicht auf.

Frau Dr. Adler empfiehlt sehr Hautkrebsuntersuchungen und Sonnenbrände zu meiden. Beide Schäden können lebensbedrohlich sein. Es reicht auch aus sich in normalem Maß zu waschen. Ein mehr ist schädlicher als nützlich.

Sehr hilfreich ist der Praxisteil. In Ihm werden  dem Leser Tipps zur Herstellung einfacher Hautpflegemittel vorgestellt, die er im Alltag ohne Mühe selber in die Tat umsetzen kann.

Dank an Frau Dr. Adler  für die Mühe, Ihr Wissen über das  größte Organ Haut weiterzugeben. Frau Adler hat in dem Buch neben üblichem Fachwissen auch sehr viel Hintergrundwissen miteinfließen lassen. Das macht das Buch noch lesenswerter.

Bewertung
Gerne gebe ich dem Buch 5 Sterne. Es ist so locker und leicht geschrieben. Es macht Spaß sich mit dem Thema „Haut“ zu befassen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse zum Thema Haut notwendig. Leider fehlen zu manchen Hautveränderungen Farbfotos.

Fazit:
Dieses Buch ist nicht nur für Menschen geeignet, die Hautprobleme haben, sondern für Jedermann.

Autorin: Dr. Yael Adler hat sich nicht nur mit Haut und Haaren der Dermatologie verschrieben - seit einigen Jahren ist sie auch als TV-Ärztin gefragt. Eloquent, lebendig und erfrischend gibt die Hautärztin Experten-Rat, im Fernsehen und Hörfunk, schreibt Artikel und Bücher, hält Vorträge, moderiert Veranstaltungen.

Die Dermatologin absolvierte Zusatzausbildungen in Phlebologie (Venenheilkunde) und Ernährungsmedizin. Speziell für Themen rund um die feine Beziehung zwischen Haut und Ernährung bzw. Psyche, ist die leidenschaftliche Ärztin eine kompetente Ansprechpartnerin. Zudem hat sie ein Faible für die Fachbereiche Psychologie und Neurologie. 

Kontakt zur Autorin: 

Mittwoch, 4. Juli 2018

Reizdarm von Dirk Schweigler






Titel:


















Reizdarm
Autor:

Verlag:
·         Ennsthaler Ges. m.b.H. & Co. KG, 09/2017

Veröffentlicht am:
September 2017
Seiten:
164
Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
18,90 Euro
ISBN
·         9783850689809
Sterne:
X X X X


Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch „Reizdarm“ von Dirk Schweigler vorstellen.   

Klappentext vom Verlag
„Blähungen, Durchfall, Verstopfung, Bauchschmerzen: Das Thema Reizdarm und Nahrungsmittelunverträglichkeiten ist in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Die Erkrankung ist weit verbreitet, Tendenz steigend. Der Leidensdruck ist oft enorm. Dirk Schweigler, selbst lange Zeit ein Betroffener, beschreibt die häufigsten Nahrungsmittelunverträglichkeiten, verschiedene Diagnose- und Therapiemöglichkeiten sowie seine eigene Leidensgeschichte und Heilung. Heute ist er beschwerdefrei und kommt ohne Medikamente aus.
Er legt einen Leitfaden vor, der wissenschaftlich fundiert ist und gleichzeitig Lösungen zur Heilung enthält, die man sofort umsetzen kann. Heilung ist möglich! Die im Buch empfohlenen Therapiekonzepte stammen hauptsächlich aus der Naturheilkunde.
Im Vordergrund steht die Suche nach der Krankheitsursache auf Basis umfassender Laborwerte.
Das Buch ist auch für medizinische Laien verständlich und leicht lesbar“.
Quelle Ennsthaler Ges.