Montag, 29. Juni 2020

Russisch Lesen für Fortgeschrittene von Helena Hellenbucher

Bildquelle Amazon
Titel Russisch für Fortgeschrittene
Autorin: Helena Hellenbucher – 147  Seiten  - 10.99 Euro
Verlag: Independently published (21.02.2020)
ISBN  979-8602394412
Sterne X X X X X

Russisch lernen mit schnellem Erfolg!







Klappentext von Amazon
„Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit "Ja" beantwortet haben, ist dieses Buch das Richtige für Sie!
Das Erlernen einer Fremdsprache mit der richtigen Technik kann eine unterhaltsame Erfahrung sein. Stellen Sie sich vor, Sie lesen einen fremden Text und Sie:
brauchen kein Wörterbuch, weil Sie automatisch die Übersetzung jedes Wortes kennen,
lernen alle neue Wörter automatisch und mit der richtigen Aussprache,
lassen 90 Prozent des Lernens von Ihrem Unterbewusstsein erledigen.
Das ist keine Fiktion, sondern Realität. Dafür habe ich dieses Buch erstellt. Sie werden damit:
in kurzer Zeit Ihren Wortschatz erweitern,
das Hörverständnis verbessern und
Grammatikregeln automatisch anwenden.
Mit diesem Buch habe ich Ihnen zwei aufwendigsten Arbeiten abgenommen: der Text ist bereits dekodiert und vom Muttersprachler aufgenommen. Den Rest muss von Ihnen erledigt werden. Ich hoffe Sie werden Spaß mit diesem Buch haben und schnell Ihre Russisch-Kenntnisse verbessern. In diesem Buch wurden 3 russische Märchen dekodiert:
Муж и жена - Ehemann und Ehefrau
Летучий корабль - Fliegender Schiff
Двенадцать месяцев - Zwölf Monat“
.

Donnerstag, 25. Juni 2020

Vergeßt unsere Namen nicht von Simon Stranger


Bildquelle Eichborn Verlag
Autor: SimonStranger

ISBN 978-3847906667 zum Preis von 22 Euro 
seit 30.08.2019 mit 352 Seiten
Sterne X X X X

Das Buch in einem Satz : Menschen sind das roheste aller Tiere – so grauam und so gut! Lillimor Komisar





Klappentext vom  Verlag
Eine wahre Familiengeschichte, die zeigt, wie nah Dunkelheit und Hoffnung beieinanderliegen können

In der jüdischen Tradition heißt es, dass ein Mensch zwei Mal stirbt. Das erste Mal, wenn das Herz aufhört zu schlagen und die Synapsen im Gehirn erlöschen wie das Licht in einer Stadt, in der der Strom ausfällt. Das zweite Mal, wenn der Name des Toten zum letzten Mal gesagt, gelesen oder gedacht wird, fünfzig oder hundert oder vierhundert Jahre später. Erst dann ist der Betroffene wirklich verschwunden, aus dem irdischen Leben gestrichen.
Ein auf wahren Begebenheiten basierender Roman, der achtzig Jahre Geschichte und vier Generationen umfasst. Eine Erzählung über den Holocaust, über Familiengeheimnisse und über die Geschichten, die wir an unsere Kinder weitergeben.
»Eine mitreißende Geschichte, erzählt in eindrucksvoller Sprache« DAGBLADET“


Willkommen m einzigen Ort  in Trondheim an dem die Wahrheit gesagt wird. Zitat Henry Oliver Rinnan
  

Sonntag, 21. Juni 2020

BloggerLouge Selfpublisher Verband

Bildquelle Selfpubisher Verband



Der Selfpublisher Verband bietet für Autoren einen Zusammenschluss zur Rechtsberatung und allgemeine Fragen,  


Zudem wird eine SP-Blogger Lounge angeboten. Bis 15.07.20 besteht die Möglichkeit sich dafür zu bewerben. Nur Mut. 


Da mein Blog das Ziel hat andere Menschen zu helfen Bücher mit wertvollem Inhalt zu veröffentlichen  in Form von Rezensionen, Mut & Hoffnung, Reichweite  ….


Aus dem Grunde möchte  ich hier einen kleinen Auszug meiner Rezensionen für Selfpublisher vorstellen


Würzburg für Kids von Sigute Wosch
In dem Buch stellt Frau Wosch interessante Freizeitmöglichkeiten für Kinder rund um Würzburg vor.



Wer bin ich von Wolf Joachim  - Quis sum  - Wer bin ich?
Wolf Joachim  - Spieglein, Spieglein  - Resonanz



Triumpf des Mutes von Frau Barden Fürchtenicht








Englisch lernen für Erwachsene - Helen Hellenbucher










Bloggerwoche Tag 7





Anne Müller von Biblionatio hat uns Blogger Tagesaufgaben gegeben: 

Hier die Frage zum 7. Tag:   Stellt eure Social Media Kanäle vor!

Social Channels
Meine Rezensionen stelle ich vor allen Dingen auf Facebook(Theophilia Bücherwelt) , Twitter (@Theophilia20),  lovelybooks (Theophilia)  und Bloglovin (Friederike03) in. Bilder zu Büchern findet ihr auch auf Instagram (theophilia8115). Allerdings betrachte ich meine Sozialen Plattformen, um die Links für meine Rezensionen weiterzuverbreiten und u.a.  Kontakt zu halten. 




Samstag, 20. Juni 2020

Blogger Woche Tag 6






Anne Müller von Biblionatio hat uns Blogger Tagesaufgaben gegeben: 

Hier die Frage zum 6. Tag:   Welche Tipps hast du zum Thema "Lesen"

Ich lese sehr gerne Sachbücher. Diese sind manchmal auf dem ersten Blick etwas schwierig zu verstehen. Daher beherzige ich einen Tipp eines Lernbuches. Lese nicht viele Bücher, sondern lies die Bücher öfters. Aus dem Grund lese ich alle Bücher mindestens 2 mal, damit ich mir sicher bin das Buch verstanden zu haben.


Freitag, 19. Juni 2020

Bloggerwoche Tag 5



Anne Müller von Biblionatio hat uns Blogger Tagesaufgaben gegeben: 

Hier die Frage zum 5. Tag: Dein Lieblingsautoren und -verlage


Sehr gerne lese ich auch Francine Rivers. Sie widmet e sich Frauen der Bibel und hat dazu Romane veröffentlicht. Diese sind im Buch „Saat des Segens“
Das Buch ist im Gerth Verlag erschienen.

Im Genre der Jugendbücher habe ich sehr sehr gerne "Die Chroniken von Narnia" von C.S. Lewis gelesen.   Leider lebt der Autor nicht mehr, aber die Narnia Buchreihe besteht aus 5 Büchern und da kann ich noch weiterlesen.

Lieblingsverlag
Ich rezensiere sehr gerne Bücher vom SCM Hänssler Verlag.  Herr Asshoff ist sehr bemüht mich die Bücher über Nacht zuzuschicken und ist jederzeit mit einer schnellen Antwort auf meine Fragen zu den Büchern parat.



Donnerstag, 18. Juni 2020

Bloggerwoche Tag 4



Anne Müller von Biblionatio hat uns Blogger Tagesaufgaben gegeben: 

Hier die Frage zum 4. Tag: 
Was sind eure Lieblingsbücher?

Ich lebe gerne jetzt. Wenn ich früher gelebt hätte, wäre ich sicher schon lange gestorben.

Mittwoch, 17. Juni 2020

Bloggerwoche Tag 3





Anne Müller von Biblionatio hat uns Blogger Tagesaufgaben gegeben: 

Hier die Frage zum 3. Tag: Was sind eure Lieblingsbücher?


Was sind Eure Lieblingsbücher
Als Lieblingsbücher meines Blogges möchte ich Ihnen das Buch „Genesis X“ von Joachim Wolf  erwähnen. Es ist eine Fiktion wie der Mensch nach den Vorstellungen der Summerer und Christen entstanden sein könnte. Es scheint mir aber eine sehr realistische Fiktion und sehr logisch nachvollziehbar.

Sehr gerne lese ich auch Francine Rivers. Sie widmet e sich Frauen der Bibel und hat dazu Romane veröffentlicht. Diese sind im Buch „Saat des Segens“  
Das Buch ist im Gerth Verlag erschienen.

Im Genre der Jugendbücher habe ich sehr sehr gerne "Die Chroniken von Narnia"" von C.S. Lewis gelesen. Leider lebt der Autor nicht mehr, aber die Narnia Buchreihe besteht aus 5 Büchern und da kann ich noch weiterlesen.

Dienstag, 16. Juni 2020

Bloggerwoche - Anne Müller - Tag 2




Anne Müller von Biblionatio hat uns Blogger Tagesaufgaben gegeben: 

Hier die Frage zum 2. Tag: Stellt euer Lieblings Genre vor: 

Mein Lieblingsgenre:

Da ich als Leitfaden für meinen Blog „Hoffnung und Mut“ habe, stelle ich gerne Sachbücher vor, die im christlichen Bereich befinden. Neben aktuellen Sachbüchern sind hier auch Romane.


Viele christliche Verlage stellen mir als Blogger Bücher für meine Rezension zur Verfügung. Da mir es wichtig ist eine gelungene Rezension zu schreibe, lese ich die Bücher in der Regel zwei Mal. Ich schreibe mir als Deckblatt die guten und weniger gelungenen Aspekte des Buches zusammen und notiere mir die wichtigsten Aussagen eines Buches.