Montag, 28. September 2020

Glitzer hält auch auf Matschhosen von Karin Engel

Bildquelle Gerth Medien

Autorin Karin Engel
Verlag:   Gerth Medien
ISNB 978-3957345424 Preis 11,90 Euro mit 240 Seite 18.09.2019

Sterne X X X X

Humor und Liebe macht im Leben vieles leichter. - Alltag mit 5 Kindern






Klappentext vom Verlag

Karin Engel hat so ziemlich alles durch, was eine Mutter von sechs Kindern erleben kann. Manches nimmt sie mit routinierter Gelassenheit, über vieles muss sie lachen, anderes stimmt sie nachdenklich. Und dann sind da noch die vielen kleinen Momente, die das Familienleben so liebenswert machen. In kurzen, humorvollen Episoden schreibt sie über die vielseitigen Facetten des Alltags. Dass Glitzer auch auf Matschhosen hält - das bezeugt dieser Geschenkband, der Geschichten, Anekdoten, Gebete, geistliche Impulse sowie erfrischend menschliche Gedanken zum Muttersein enthält.

Meine Meinung:
Was sage ich zum Buchcover!
Auf dem Buchcover sind gleich die Hauptkomponenten des Buches zu sehen: Glitzer und Matschhosen.

Was sage ich zum Buch!
Das Buch ist mit 240 hat Seiten. Es wechselt farblich zwischen weißem Hintergrund und dunkelrosa. ab.

Das Buch ist im Gegensatz zu den üblichen Ratgebern ein Kontrast. Im Buch beschreibt Frau Engel ihren Alltag als 6 fache Mutter und nebenbei Angestellte im Homeoffice. Sie schreibt von ihren Bedenken, wie es ihr gelingen soll allen Kinder gleich gerecht zu werden und wie ihr das unmögliche Möglich gemacht werden kann.

Dass es in einem großen Haushalt chaotisch zugeht, kann man sich denken. Trotzdem beschreibt Frau Engel, dass man hier genau unterscheiden kann, ob eine Sache notwendig ist, oder wie in der im Buch beschrieben Geschichte auch mal eine Angelegenheit  ins Aus fallen lassen kann. Oft sind wir der Ansicht auf alle Meinungen anderer eingehen zu müssen und diese Aufmerksamkeit zu schenken.

Das Buch erzählt humorvoll vom Chaos einer großen Familie und nimmt den Leser eine Woche mit ihn ihren Alltag hinein. Im Buch hat sehr gut gefallen, dass sich Texte in dunkelrosa und schwarz abgewechselt haben.
Es gab Bastel- und Kochrezepte. Viele Kindersprüche ihrer Kleinen sind eingestreut.

Frau Engel nimmt die Leser mit in ihrer Woche und den Versuch darin noch stille Zeit unterzubringen.

Die Autorin schlägt in den Episoden aus dem Familienleben immer wieder eine Brücke zum Glauben.  Das gelingt ihr sehr gut

Mir macht das Buch Mut für Zeiten, in denen ich als Mutter nicht mehr weiter weiß. Gott erzieht mein Kind mit und wird es auch durch die Kinderzeit zu einem vollwertigen Erwachsenen bringen!

Fazit
Humorvolles lehrreiches Buch für den Alltag einer Mutter

Autorin
Foto Privat
Karin Engel wurde  1977 in Frauenfeld/ Schweiz geboren. In ihrer Kindheit hat sie am liebsten im nahen Wald Hütten gebaut oder sich durch die Bücher der Dorfbibliothek k durchgelesen. Sie war auch Herausgeberin mehrerer Zeitschriften, die  es selben über eine Auflage von mehr als 1 Exemplar gebracht haben. In der Berufsfindungsphase  wurde das Schreiben jedoch von ca. 100 anderen Interessen überlagert.

Nach dem Abschluss des Lehrseminars war Karin Vogel knapp 3 Jahre in einer sozialen Einrichtung in Sizilien tätig.

Seit 2001 lebt sie in Deutschland und ist verheiratet. Sie hat 6 Kinder und hat eingesehen, dass in ihren trubeligen Alltag immer noch am besten bei einem Spaziergang im Wald oder mit Papier und Stift verarbeiten kann.

Donnerstag, 24. September 2020

Autorenportal Marian Prill





 Was uns nicht vergönnt ist, soll unseren Nachfahren möglich werden: Es sollte für jeden Menschen ein Grundrecht sein, mindestens ein Buch im Leben geschrieben zu haben. «


Liebe Leserinnen und Leser,
Bildquelle https://www.marianprill-verlag.de/
Herr Marian Prill hat für Autoren ein neuartiges System entwickelt um Bücher zu schreiben. Momentan hat das Autorenportal 518 Mitglieder.

Er bezeichnet es als „sprechend Bücher schreiben“ mit dem StoryManager.

Der Autorenclub hat sich zum Ziel gesetzt möglichst viele Menschen zu befähigen ihr eigenes Buch zu schreiben. Ca. 100 Dienstleister stehen im Autorenclub dem Autor im StoryManger zur Verfügung Das Buch wird als Interview aufgezeichnet. Der Text kann später leichter strukturiert werden.





Zu Anfang startet es mit einem Planungsinterview für die Zielgruppe und der persönliche Background des Autors. Mit weiterem Interview wird der Buchinhalt verschriftlicht, nach Fehler in der Logik, Grammatik und Rechtschreibung korrigiert und dem Layouter übergeben.

Autoren haben den Vorteil neben dem eigenen Buch, dass Sie auf Messen einen Preisnachlass erhalten und Bonuspunkte sammeln können. Der Autorenclub ist  monatlich kündbar. 

für Testleser:
Im Autorenportal gibt es eine Testlesestation. In diese werden die im AutorenClub entstandenen Büchern erstmals Testlesern  vorgestellt.  In dieser können sich angemeldete Testleser über abrufen und ihre konstruktive Feedbacks hinterlassen. Diese bekommt der Autor anonym zugeschickt und kann aufgrund dessen das Buch anpassen.  

Es gibt weitere Pluspunkte als Leser z.B. man erhält limitierte Auflagen,  Verdienstmöglichkeiten als Empfehlungsgeber, die Station ist kostenlos ohne Kündigungsfristen. Zudem gibt es das Projekt 1 Millionen Buch. 

Die erste Information über das Autorenportal habe ich im Juli 2019 im Internet gelesen. Seit damals sind innerhalb  1 Jahres 3 weitere neue Bücher dazugekommen und es werden  regelmäßig Hör- oder Lesebücher verlost. 

Herr Prill bietet seinen Testlesern noch eine Besonderheit. Das Partnerprogramm. Über jeden  Autor, der sich über den Partnerlink zum Autorenclub anmeldet, erhält der Testleser 1 Euro je Monat auf sein Konto gutgeschrieben.



Mittwoch, 23. September 2020

Zuschuss für Stoffwinden

 

Gute Nachrichten aus Mittelfranken  

Förderprogramm in Herrieden

 

                                       Copyright Hans-Joachim Winkler


Ein Baby braucht ungefähr 5.000 Windeln bis es trocken wird.

Wenn man sich das ausrechnet sind das 1,5 Tonnen Müll.  Das sind 10 % des Restmülls in Deutschland. Das muss nicht sein, hat sich die Stadt Herrieden im Landkreis Ansbach gedacht.

Wer im Stadtgebiet von Herriefen wohnt und sich entscheidet sein Kind nicht in Einwegwindeln, sondern mit waschbaren Stoffwindeln zu wickeln, wird ab dem Jahr 2021 einen Zuschuss über 60,00 Euro für die Erstausstattung  erhalten. Das sind ca. 1/3 der Anschaffungskosten. 

Herriefen ist zum Glück nicht die einzige Gemeinde oder Stadt in Deutschland mit dem Programm. Das wurde bereits 40 Städte und Kreise eingeführt.

 

Besser für den Geldbeutel…

Bei einem Stückpreis von im Schnitt 26 Cent pro Wegwerfwindel ergibt das bei 5.000 Windeln eine Summe von 1300 Euro. Eventuell anfallende Müllgebühren sind dabei noch nicht berücksichtigt. Das Einsteigerpaket für Stoffwindeln kostet ca. 300 Euro, je nach Marke. Somit kann man bis zu 1.000 Euro sparen und weit mehr, wenn die Windeln bei weiteren Kindern zum Einsatz kommen.

Als einzige Zusatzkosten hat man zu berücksichtigen, dass die Waschmaschine öfters läuft, aber bei einem Baby hat man ja öfters Wäsche.

 

 

 

Montag, 21. September 2020

Gott sagte, willst du heute mit mir leben von Nathanael Drahtl




Bildquelle SCM Hänssler Verlaag
ISBN 3775160132  seit 12.02.20 zum Preis von 16,99 Euro - 232 Seiten
Sterne X X X X

Das Buch in einem Satz: Leben ist Geben und Nehmen








Klappentext vom SCM Hänssler Verlag
Nathanael Draht, einer der jüngsten Millionäre Deutschlands. Kohle, check! Ansehen, check! Erfolg, check! Lebenssinn – ja, was ist damit eigentlich? In diesem Punkt kommt ihm ein unerwarteter himmlischer Moment zur Hilfe: Gott redet zu ihm, ganz persönlich.“


Meine Meinung
Auf dem Cover sieht man den Autor selbst.

Ich habe das Buch als Ebook mit 232 Seiten gelesen.

Was ist das besondere an Nathanael Draht?
Er hat alles von dem man sich träumen könnte. Er hat eine eigene Firma, Frauen wie es beliebt und Geld wie Heu. Doch er fühlt sich leer.
In dem Buchinhalt  geht es quer durchs sein Leben und alle Lebensbereiche. Besonders die Themen „Geistesgaben – Zungenreden“ und „Christen und Geld“ sind hervorgehoben.

In dem Buch stellt Nathanael Draht, der die Firma aquatuning gegründet hat, vorgestellt. Das Buch wurde von einem  Co Autor Matthias Dittmann geschrieben. Nathanael Draht sieht seine Stärken in anderen Bereichen. Das Buch ist sehr locker und leicht geschrieben.  Es scheint, dass Herr Draht selber vor einem steht und seine Lebensgeschichte vorträgt, so bildhaft beschreibt er seine Einsätze in Kasachstan, Kauf seines Grundstücks, div. Heilungsveranstaltungen  oder in der Bibelschule.
Aufgrund der Geschichte habe ich Mut bekommen selber für Kranke zu Beten und in meinem Fall hatte ich Erfolg.

Eigentlich ist die Geschichte unfassbar für einen „normalen Christen“ in Deutschland. Man würde Sie als Hirngespinnst abtun, wenn Herr Draht nicht immer wieder betont, dass es wahr ist und er es aus Gottes Gnade erlebt hat.

Das Buch geht auf den Unterschied Gnadenevangelium und Leistungsevangelium ein. 
Er belegt seine Gedanken zuverlässig durch Bibelverse.
Am Ende seines Buches gibt er mehrere Emails dem Leser zur Verfügung  an die er sich an ihn wenden kann.

Einen Punkt gebe ich für das Buch Abzug. Im Blog von Herrn Draht werden unterschiedliche Workshops angeboten, die er vermarktet. Ich find 50 Euro für einen Kurs sehr teuer und das ohne Angaben für welche Zwecke z.B. Unterstützung von Organisation usw.

Fazit
Begeisterndes Buch über ein christliches Leben

Autor:
Bildquelle nathanaeldraht.de
Nathanael Draht, Jahrgang 1979, lebt mit seiner Ehefrau und 2 Kindern in Ostwestfalen. Während dem Maschinenbaustudium gründete er Aquatuning, eine Firma für Computer Wasserkühlungen, welche innerhalb weniger Jahre Marktführer wurde. Auf dem Höhepunkt seiner unternehmerischen Laufbahn im Jahre 2010 hatte er ein Erlebnis mit Gott, welches ihn, sein Unternehmen und viele Menschen nachhaltig veränderte.


Samstag, 19. September 2020

Selfpublisher-Verlag BloggerLounge

Bildquelle Selfpublisher Verband 


Liebe Leser,
ab Ende August 2020 in ich Mitglied der Blogger-Loungedes Selfpublisher Verbandes. Jeder Blogger, der bestimmte Voraussetzungen erfüllte, konnte sich hier bewerben und ich freue mich, jetzt den Selfpublisher-Verband als Bloggerin vertreten zu dürfen.

In diesem Verband finden sich Selfpublisher zusammen. Autoren haben gemeinsam eine starke Stimme im Umgang mit Dienstleitern, Buchhändlern und anderen Beteiligten der Buchbranche. Sie präsentieren sich gemeinsam auf Messen und Medien. Sie organisieren die Weiterbildung der Mitglieder und tritt für  Fairness der Autoren untereinander um sich Hilfe und Anregung bei der Vermarktung ihrer Bücher zu bekommen.

Selfpublisher sind Autoren, die ihre Werke ohne Verlag selbst veröffentliche möchten. Oft sind es Autoren, die noch bei keinem Verlag angenommen wurden, da sie z.B. ihr Erstlingswerk geschrieben haben. Aber selbst manche Autoren, die schon sehr publik sind, veröffentlichen ihre Bücher lieber selber.

Im Selfpublisher Verband sind über 1000 Autoren zusammengefasst. Zum Vorstand gehören Tom Oberbichler und Katharina Mosel, Geschäftsführerin ist Jeanette Lagall, Schatzmeister ist Frank Rösner und Katharina Lankers ist Beisitzerin.

In der Bloggerlounge sind über 40 Blogger vertreten, die sich für Bücher der einzelnen Autoren bewerben können, diese lesen und in ihren sozialen Medien vorstellen.  Im Selfpubisher Verband ist Frau Lena Kahnau für die Blogger Lounge zuständig. Einmal pro Woche dürfen Autoren ihre Bücher zu bestimmten Themen vorstellen. In dieser Woche ist es „Herz oder Horror“. Autoren dürfen hier für ihre Bücher werben und Blogger sich dafür bewerben.

Da in diesem Jahr die Frankfurter Buchmesse so im gewohnten Umfang nicht stattfindet, hat der Selfpublisher-Verband seinen Bloggern ein Starterpaket zukommen lassen.


Die letzte Aktion des Selfpublisher-Verbandes war der Selfpublishing-Buchpreis.

Donnerstag, 17. September 2020

Brückenbau in Gundelsheim: Gemeinschaftsleistung statt Geld

 

Gute Nachrichten aus Franken:

Brückenbau in Gundelsheim: Gemeinschaftsleistung statt Geld

Neue Fußgängerbrücke in Eigeninitiative gebaut

copyright Karl Heckl
Brücken sind wichtig. Nicht nur seit dem es Autos gibt. Bereits die Römer hatten Verbindungsstraßen nach Germanien und viele Brücken aus der damaligen Zeit sind noch erhalten. Doch können leider nicht alle maroden Brücken so schnell wie gewünscht erneuert werden.

So eine Brücke, die zu baufällig und für den offiziellen Verkehr gesperrt werden 

copyright Karl Heckl

müsste, seht über den Möhrenbach in Gundelsheim  und wird rege von vielen Besuchern genutzt.  Die Ortsleute von Möhrenbach haben immer wieder Holzteile ausgetauscht. Doch jetzt ist die Brücke nicht mehr reparierbar. Diese dauerhaft zu sperren, wäre die einzige logische Folge. Aufgrund der Corona-Haushaltsperre kommt ein Neubau in Höhe 20.000 Euro nicht in Frage.

Vor sieben Jahren wurde erstmals über eine Sanierung mit der Stadt verhandelt, sagt Ortssprecher Karl Heckel. Doch das wurde für Heckel langsam zu lange.  In Gundelsheim  gibt es immer etwas zu tun, wofür die Stadt kein Geld hat! Der Ortssprecher organisiert es und packt gleich selbst mit an. Das ist einer der Gründe, warum das Dorf nun eine neue Fußgängerbrücke über den Möhrenbach hat. Die anderen sind der Zusammenhalt im Ort und das große Engagement von Ortsausschuss und Dorfjugend.

So wurde beschlossen die Holzbrücke durch eine filigrane Betonkonstriktion auszutauschen.

Die Dorfjugend, einige Rentner trommelte Heckel in seinem Ortsausschuss zusammen und ging mit großem Eifer ans Werk, samt den im Dorf vorhandenen  Fahrzeugen und Geräten. Die Kosten für das schlanke Deckenteil der neuen Brücke übernahm  die Dorfgemeinschaft selbst, zwei Kubikmeter Beton und zusätzliche Armierungen steuerte die Stadt bei. Kosten jetzt nicht mehr als 1000 Euro.

Nach Arbeitsende bedankte sich Karl Heckel bei allen Helfern.  Er sei "Stolz auf das Engagement", das zugleich die Dorfgemeinschaft zusammenschweiße.

Der Ortssprecher hat schon weitere Arbeiten in Gundelsheim in Überlegung z.B. der Radweg im Überschwemmungsgebiet zu pflastern, einen Fußweg samt Treppen zwischen dem neuen Feuerwehrhaus und dem Baugebiet Kohlerberg II.

Montag, 14. September 2020

Die Kunst der guten Erinnerungen von Meik Wiking


Bildquelle Luebbe 

Titel: Die Kunst der guten Erinnerungen

Autor: Meik Wiking

Verlag: Lübbe

ISBN 978-3785726631 Hardcover

seit 31.10.2019 zum Preis von 10,00 Euro mit 288 Seiten
Sterne X X X X X 


Das Buch in einem Satz: Erinnerungen kann uns keiner nehmen


Klappentext aus Amazon

An welchen Tag deines Lebens wirst du dich immer erinnern? Manchmal reicht ein bestimmter Duft, ein Lied oder ein Windhauch, um uns zurückzuversetzen - das ist die Kraft der Nostalgie. Nostalgie verschafft uns positive Gefühle, unser Selbstwertgefühl steigt und wir haben das Gefühl, geliebt zu werden. Macht es also glücklich, sich mit alten Dingen zu umgeben und sich der Vergangenheit bewusst zuzuwenden? Meik Wiking über die Kunst der guten Erinnerung - und wie wir sie erlernen können.“

Leseprobe


Meine Meinung

Der mintfarbene  Hardcover mit bunten Blumen verziert macht Appetit auf den Inhalt. Der Cover ist sehr ansprechend gestaltet. Für mich ist mint  die Farbe der Erneuerung bzw. Erfrischung

Das Buch mit 8 Kapitel und 288 Seiten startet nach einer längeren Einleitung ins Thema.

Der Autor ist Glücksforscher und hat die Happy Memory Studie ins Leben gerufen. Er greift im Buch darauf zurück.

Das Buch enthält viele bunte  Illustrationen  und Bilder teils in den Text hineingeflochten oder über beide Textseiten hinweg. Die Drucke sind alle in türkis, organe und gelb gehalten.

Der Text ist in unterschiedlich großer Höhe gedruckt. Aus dem Grund ist der Text sehr gut zu lesen.

Er gibt im Buch viele Tipps wie man sich glückliche Erinnerungen schaffen kann. Zudem stellt er seine Theorien anhand persönlicher Geschichten Bekannter oder Menschen der Studie dar. Die Tipps sind farblich hervorgehoben.

Zum Schluss  erhalten Leser Tipps zum jeweiligen Monat in Form eines Monatskalenders. 
Wichtig ist es sich die guten Erinnerungen immer wieder selber in Erinnerung zu rufen. Denn nur das was man immer wieder durchdenkt, bleibt im Gehirn haften.

Fazit
Das Buch ist ein empfehlenswerter  Ratgeber für gute Erinnerungen.

Autor

Bildquelle Copyright Justine Stoddard
Meik Wiking leitet das Kopenhagener Institut für Glücksforschung und ist damit der kompetenteste Absender zum Thema Glücklich Leben.