Montag, 26. Oktober 2020

Wir musizieren zu Weihnachten von Maria Zanker


Bildquelle Zanker Verlag
Titel:  Wir musizieren zu Weihnachten
Autorin Maria Zanker 

ASIN: zum Preis von 12,00 Euro

Klappentext vom  Verlag „Weihnachtsstücke" 
Notenbeispiele von Frau Zanker

Meine Meinung
Das Cover verzieren Sopranflöten, die im Buch zum Einsatz  kommen.  Der Kerze und Weihnachtsbaumkugel stimmt auf das Christfest ein. 

Frau Zanker habe ich durch die Blockflötenschule Band 1 für Anfänger kennengelernt. Aus ihr hat meine Tochter das Flötenspielen mit der Sopranflöte gelernt. Frau Zanker hat mir großzügig weitere Noten zum Vorstellen in meinem Block zur Verfügung gestellt.

Wer bereits beide Flötenschulen von Frau Zanker durchgearbeitet hat, bekommt mit diesem Flötenbuch eine neue Herausforderung. An Weihnachten unterm Tannenbaum Hausmusik zu betreiben hat Tradition. Daher sind für Anfänger und fortgeschrittene Spieler ein entsprechendes Notenmaterial von Nutzen.

Die Noten sind für 2 Sopranflöten gedacht.  Die Lieder sind auf einer Seite bzw. beginnen auf der linken Seite und werden auf der rechten Seite weitergeführt. So wird umblättern erspart.

Die Flötenstücke sind entweder mit nur einem Kreuz, einem B oder keinen Vorzeichen.
Es gibt  einige leichte bzw. vertraute Stücke, welches  sofort ins Ohr geht und die Freunde an der Musik bleibt. Wer gut Flöte spielen kann, ist gut vorbereitet auf ein anderes Instrument aufzubauen. Die Schüler haben gute Vorkenntnisse und haben damit einen leichteren Einstieg ins neue Instrument.
Wer Flöte spielt, hat nicht nur Freude an der Musik, sondern schult spielerisch die Feinmotorik. Sie ist sozusagen ein Therapiehilfsmittel.

Dekorative  Bilder  verzieren die freien Blattseiten. Die Illustrationen in schwarz/weiß laden zum Ausmalen ein. Somit hat das Buch einen weiteren Spaßfaktor.



Fazit Das geeignete Musikbuch für die Advents- und Weihnachtszeit 

                                        Autorin
Foto Privat
Mein Name ist Maria Zanker. Ich lebe im schönen Wasserburg am Bodensee. Vor 21 Jahren habe ich meine Leidenschaft - die Musik - zum Beruf gemacht. Ich liebe die Arbeit mit Kindern und ich liebe Musik.




Nicht für alle Zeit von Michael Kress

 


Titel: Nicht für alle Zeit – Aufbruch

Autor: Michael Kress

ISBN 978-3750283510 mit 572 Seiten zum Preis von 17,99 Euro seit dem 16.02.2020

Sterne X X X X






Das Buch in einem Satz: Historische Plätze zum Anfassen

Klapptentext:

Eine Frau, drei Männer, ein Waisenjunge und die Revolution.

Die zwanzigjährige Eleonore will aus Liebe heiraten, nicht aus Vernunft. Und sie will den Armen helfen, deren Not lindern, und darüber ein Buch schreiben. Mit Leutnant August von Engel gibt es 

Bildquelle Michael Kress

bereits einen hartnäckigen Verehrer. Der hat es vor allem auf das Geld und Ansehen ihres Vaters abgesehen.

Da trifft sie auf zwei Brüder. Friedrich ist ein angesehener Portraitmaler – und Geheimagent. Er will die bestehende Ordnung um jeden Preis aufrechterhalten. William ist Journalist, steht auf der Seite der Revolution und will für mehr Gerechtigkeit schreiben.

Eleonore ist zwischen beiden hin- und hergerissen. Und da ist noch ein Waisenjunge, den sie umsorgt. Wer wird neben ihm einen Platz in ihrem Herzen finden.“

Leseprobe:

Meine Meinung:

Das Buch besteht aus 37 unterschiedlich langen Kapiteln.

Auf dem Cover fallen in einer  geheimnisvolle Vollmondnacht Flugblätter von einer Kirchenempore. 1848 im Jahr der Revolution in Deutschland war Armut an der Tagesordnung.

1848 kenne ich als Jahreszahl aus dem Geschichtsunterricht. Mir fällt da die Pauls Versammlung in Frankfurt ein. Vor einigen Jahren habe ich die Paulskirche selber besucht. Dort ist die Kirche ein historischer Gedenkort.

Das Buch liefert sich im Grunde in 2 Personengruppen. Zum einen die hübsche 19 jährige Eleonore Herbst, die in Stuttgart wohnt und aus gutem Hause ist. Nach der Beerdigung ihrer Mutter nimmt Eleonore die Stelle ihrer Mutter. Diese kannte keine Standesunterschiede und war mit Frau von Arnim in Berlin befreundet. Eleonore möchte in die Fußstapfen ihrer Mutter treten.

Der Schreibstil ist sehr leicht und flüssig zu lesen. Sehr gefallen haben mir die Überschriften zu jedem Kapitel mit Angabe des Zeitraumes, in welchem diese gerade spielen. Die Kombination aus Historie und Fiction ist Michael Kress sehr gut gelungen.

Die Charaktere empfand ich sehr authentisch, vor allem historische Größen wie Wilhelm IV., König von Preußen, Prinz Wilhelm von Preußen, Wilhelm I, König von Württemberg und noch einige mehr fügen sich mühelos in die Handlung ein. Eleonore, William, Friedrich und August sind hier das Bindeglied zwischen historischen und fiktiven Figuren und lassen die Geschichte sehr spannend aufleben.

Die historischen Schauplätze haben mir richtig gut gefallen, die Beschreibungen sowohl in Berlin, als auch in Stuttgart konnte ich mir sehr bildlich vorstellen. Auch die damaligen Zustände in den Arbeitervierteln/-unterkünfte, die vielen Missstände hat Michael Kress sehr anschaulich dargestellt.

Auf der anderen Seite sind Leutnant August von Engel. Er hat chronische Geldnot, da er gerne Glückspiele macht. Er hofft durch die Heirat mit Eleonore seine Geldsorgen los zu sein.

Bei einer Reise nach Berlin verlieben sich gleichzeitig die beiden Brüder von Euskirchen in das Mädchen. Diese sind sehr unterschiedlich. Friedrich der Ältere kennt keine Skrupel und arbeitet gerne mal als Spitzel, während der jüngere Wilhelm aus Amerika zurückkommt und ganz andere Werte und Normen vertritt wie sein Monarchisch geprägter Bruder.

Wer von allen dreien Eleonore für sich gewinnen kann. 

Die historischen Schauplätze haben mir richtig gut gefallen, die Beschreibungen sowohl in Berlin, als auch in Stuttgart konnte ich mir sehr bildlich vorstellen. Auch die damaligen Zustände in den Arbeitervierteln/-unterkünfte, die vielen Missstände hat Michael Kress sehr anschaulich dargestellt. Er beschreibt den Gegensatz von Armut und Reichtum und die wenigen Möglichkeiten da rauszukommen.

Michael Kress hat es bestens verstanden und mir vieles zu dem Leben der damaligen Zeit mitgeteilt. Er hat fiktive und historische Persönlichkeiten gut miteinander verbunden und so anschaulich das Leben in verschiedenen Schichten wiedergegeben.

Das Buch endet mit einer Vita des Autors und Danksagung.

Fazit:

So lernt man gerne Geschichte: Spannender Liebesroman mit Bezug zur Geschichte Deutschlands um 1848

Zum Autor:


Michael Kress wurde in Stuttgart geboren und wohnt in Nürnberg. Die Deutsche Geschichte und die Menschen befeuern seine Fantasie, nähren seine Leidenschaft fürs Schreiben.

In seinen Büchern wirft er einen Blick hinter den Vorhang und zeigt das, was normalerweise verborgen bleibt. Er lässt fiktive und reale Figuren zusammenkommen, leuchtet sie bis in ihre Seele hinein aus, und nimmt so seine Leser und Leserinnen mit, lässt sie an Freud und Leid teilnehmen. "Das Leben an sich ist spannend genug", so der Autor. "Ich würze nur


Bildquelle Michael Kress

ein wenig mit meiner Fantasie nach", sagt Michael Kress weiter.

Er ist mit mehreren Geschichten in Antholoigien vertreten und hat zu Beginn des Jahres 2020 sein erstes Buch veröffentlicht. Ein Sammelband mit Geschichten aus dem Alltag, das passenderweise den Titel "Blicke in den Spiegel - Geschichten wie gemalt" trägt. Im Februar folgte sein historischer Roman "Nicht für alle Zeit - Aufbruch", mit dem er die Leser in das Jahr 1848 und die deutsche Revolution führt. Aktuell arbeitet der Autor an der Fortsetzung, die das Jahr 1849 beleuchtet. Das Buch wird im Frühjahr 2021 erscheinen.

Autor Patenschaft mit Knud Hammerschmidt

 


In diesem Jahr nehme ich wieder an der Online Buchmesse von Hellen Schmidt teil. Da es mit der Buchmesse in Frankfurt nicht klappt, ist das eine gute Möglichkeit andere Autoren und Blogger zu treffen.

Wir Blogger haben in dem Jahr die Aufgabe bekommen einen  Autor vorzustellen und Paten für ihn zu sein.



Bildquelle Knud Hammerschmidt

Aus dem Grund darf ich in dem Jahr Patin 

von Herrn Knud Hammerschmidt sein. 


Er ist mit folgenden Terminen auf der Messe vertreten: 

In diesem Jahr nehme ich wieder an der Online Buchmesse von Hellen Schmidt teil. Da es mit der Buchmesse in Frankfurt nicht klappt, ist das eine gute Möglichkeit andere Autoren und Blogger zu treffen.

Wir Blogger haben in dem Jahr die Aufgabe bekommen einen  Autor vorzustellen und Paten für ihn zu sein.

Bildquelle Knud Hammerschmidt


Aus dem Grund darf ich in dem Jahr Patin von Herrn Knud Hammerschmidt sein. 

Er ist mit folgenden Terminen auf der Messe vertreten: 

5.11. Live Lesung in München. Stream ab 20:00 hier:

06.11. Instagram Live Lesung auf Instagram @knudthedude um 19:00

 

08.11. Zeit noch unbekannt: live Chat mit Bloggern

Alle Termine stehen zeitnah auf meiner Website (www.knudthedude.de)


Hier könnt Ihr den Autor Knud Hammerschmidt treffen und Lesungen aus seinem neuesten Buch "Das Lächeln am Rande der Welt" kennenlernen.


Freue mich auf Euch in der Buchmesse zu treffen.


Wünsche Euch einen gesegneten Tag.


Liebe Grüße

Theophilia


 


Jeder Tag ist ein geschenktes Leben von Michael Tischinger

Bildquelle Herder Verlag

Kanonierte Ausgabe
ISBN: 978-3-451-61172-8 mit 176 Seiten seit dem 2014 zum Preis von 14,99 Euro
Sterne X X X X X 


Das Buch in einem Satz: Jeder Tag ist ein Geschenk Gottes an dich!





Klappentext vom Herder Verlag

Achtsam und gelassen leben

Die vier Dimensionen der Achtsamkeit leben: Auf die Weisheit des Körpers hören, die eigenen Gefühle und Gedanken wahrnehmen, die Beziehung zu anderen Menschen klären, sich spirituell verorten. Michael Tischinger zeigt an vielen praktischen Übungen, wie dies ganz einfach und konkret im Alltag gelingt: jeden Tag.

Dieses Buch soll nicht von oben herab belehren. Vielmehr ist es geschrieben, um Impulse zu geben, zum Nach-, Um- und Neudenken anzuregen und Mut zu machen, Neues auszuprobieren. Ich will Sie ermutigen, sich selbst mehr zu entdecken, in der Gewissheit, dass Sie in sich viel Kostbares, Wertvolles und Liebenswertes finden können. Jeder von uns ist ein wunderbares Geschenk für diese Welt. Jeder von uns ist liebenswert.(Michael Tischinger)“


Meine Meinung
Achtsamkeit ist in aller Munde. Sie kommt aus dem Buddhismus und ist ein Teil der Religion.
Sie gehören aber auch allgemein zum spirituellen Denken der Menschen. Denn der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele.  Achtsamkeit  ist in den letzten Jahren sehr publik geworden. Es ist modern achtsam zu sei.

Was sagt mir das  Cover
Das Bild erinnert mich dem Gedicht „Spuren im Sand“ von Margaret Fishback Powers aus dem Jahr 1964. Sand und Meereswogen sind Sinnbild für Achtsamkeit.  Auf dem Bild wird es sich um einen Sonnenaufgang handeln, denn der geschenkte Tag bricht sicher erst an.

Zum Cover
Das Buch mit 176 Seiten ist in 4 große Kapitel eingeteilt. Achtsamkeit für meinen Körper und Bedürfnisse, mein Denken und Fühlen und für meine Beziehungen sind 3 Teile. Als 4. Teil gliedert sich das Buch in die spirituelle Dimension unter.

Das Buch ist sehr unterhaltsam und sehr praxisnahm durch die Geschichten aus aller Welt zum Thema Achtsamkeit. Es ist sehr individuelle für jeden Leser, da sich dieser seine eigenen Gedanken zu den Fragen zum Nachdenken und Übungen zum Loslassen machen kann. Diese werden mit unterschiedlichen Piktogrammen unterschieden.

Buddh. Mönch Thich Nhat
Ich wache auf und lächle,
24 neue Stunden liegen vor mir.
Ich will jeden Augenblick des Tags vollkommen bewust erleben und allen Menschen in Liebe und Mitgefühl begegnen.

Ein zusätzlicher Wert ergibt sich, weil ein Mediziner das Buch verfasst hat und viele Beispiele aus seiner klinischen Praxis (z. B. Erfahrungen von an Burnout-Erkrankten) in die Ausführungen eingeflochten hat.


Tipps zur eigenen Achtsamkeit
Dankbarkeitstagebuch
10 Gebote der Gelassenheit vom Johannes XXIII

Fazit
Achtsamkeit ist der Schlüssel zu tiefem Frieden mit sich und der Welt

Bildquelle Herder Verlag
Autor 
Dr. med. Michael Tischinger ist Chefarzt der Adula Klinik Oberstdorf, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Diplom Theologe, Lehrtherapeut in tiefenpsychologischer Psychotherapie, Supervisor und Dozent. Außerdem ist er ausgebildeter Paar- und Familientherapeut und zertifizierter MBSR-Lehrer. Er ist verheiratet, Vater von Zwillingen und lebt mit seiner Familie im Oberallgäu.

Samstag, 24. Oktober 2020

Die Ernährungszahnbürste von Tennert und Woelber

 


Titel: Die Ernährungs Zahnbürste 

Autoren: PD Dr. Johan Wölber und PD Dr. Christian Tennert

Verlag: Narayana, Kandern 

ISBN 978-3-96257-173-3 – 216 Seiten zum Preis von 26,99 Euro seit 2020

Sterne X X X X


Das Buch in einem Satz: Du bist; was du Isst

Der Mensch altert durch Entzündungen.


Bildquelle Unimedica

Klappentext von UnimedicaHaben Sie schon mal einen Affen mit einer Zahnbürste gesehen?

Dieser verblüffenden Frage gehen die Zahnärzte PD DR. JOHAN WÖLBER und PD DR. CHRISTIAN TENNERT nach. Denn der Homo sapiens ist tatsächlich die einzige Spezies mit einer regelmäßigen Zahnreinigung. Dennoch leiden alleine in Deutschland 98 % der Bevölkerung unter Karies und 50 % der Erwachsenen unter Parodontitis (früher: Parodontose) während Affen sich bester Mundgesundheit erfreuen.

In DIE ERNÄHRUNGS-ZAHNBÜRSTE erläutern die Wissenschaftler mit viel Humor die sechs Prinzipien einer mundgesunden Ernährung. Ihre revolutionäre Erkenntnis: Die Entfernung von Zahnbelag durch Zähneputzen bekämpft nicht die eigentliche Ursache. Diese liegt viel tiefer: Es ist unsere ungesunde Ernährung mit viel Zucker, entzündungsfördernden Fetten und tierischen Proteinen, die den gesamten Organismus aus dem Gleichgewicht bringt. Brokkoli und Co., Omega-3-Fettsäuren und Präbiotika gegen Karies und Parodontitis so lautet ihr Motto, um die Sache von innen anzugehen. Ein spektakulärer Ansatz, der sogar Diabetes, Übergewicht und Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegenwirkt!

In diesem Buch finden Sie:
Die sechs Prinzipien einer mundgesunden Ernährung, um Karies, Parodontitis und Zahnfleischentzündungen an der Wurzel zu packen
Einblicke in die wissenschaftliche Pionierarbeit der Autoren
Leckere Rezepte mit Fotos, die Lust auf einen Neustart machen
Die beiden Zahn-Docs liefern das ABC der alternativen Mundhygiene. Eine echte Pflichtlektüre für alle, die auch morgen noch na, Sie wissen schon.

Johan Wölber und Christian Tennert sind mit ihren bahnbrechenden Studien zu Ernährung, Mund- und Allgemeingesundheit der zahnärztlichen Forschung um Jahre voraus.
Dr. Alvin Danenberg,“

Leseprobe:

Meine Meinung:

Das Buch „Die Ernährungszahnbürste“ stammt aus dem Herbst Neuerscheinungen des Narayana Verlages in Kandern. Es ist sozusagen hoch aktuell und frisch aus der Druckerpresse.

Auf dem Cover sticht mir die Zahnbürste entgegen. Das ist für ein Buch von Zahnärzten nichts Ungewöhnliches. Doch diese Zahnbürste hat keine Borsten aus Nylon, sondern aus Paprika und Brokkoli. Das Cover ist sehr humorvoll. Bin gespannt, ob auch so mit dem Text im Buch weitergeht.

Das Titelbild fsst den Inhalt des Buches in einem Bild wunderbar zusammen.

Wer hat das Buch geschrieben:

Die beiden Ärzte Dr. Wölber und Dr. Christiana Tennert sind zum Thema „Ernährung“ aufgrund persönlicher Anliegen Gewicht zu reduzieren gekommen. Sie haben unterschiedliche Ernährungsmöglichkeiten ausprobiert und sind Experten auf dem Gebiet der Zahnkunde und Ernährung. Beide haben sich zum Ernährungsmediziner weiterbilden lassen.

Für wen ist das Buch:

Das Buch ist für Patienten, Ärzte und Zahnärzte geschrieben.

Inhalt:

Anschaulich mit Hilfe vieler bunten Grafiken und Tabellen erklärt das Buch ausführlich den Text.

Das Buch hat 6 Kapitel z.B. kleine Geschichte der Mund-Erkrankungen, größere Probleme der Mundhöhle, Warum normales Essen heutzutage krank macht, auf zur besten Ernährung, wie wollen wir essen, es soll schmecken und gesund sein! Die Umsetzung mit Rezepten.

Vorwort von Dr. Joel Fuhrmann 

Er ist in Amerika Erfolgsautor mit dem Buch „Eat to Live“.

Im Buch wird  provokant festgestellt, dass wir mit unserer Ernährung alles machbar ist. Gerade heutzutage könnten wir es ermöglichen das ganze Jahr uns mit Obst und Gemüse optimal zu ernähren. Der Mensch hat es in der Hand sein Leben zu ruinieren oder zu schützen.  Schlaganfall, Herz Kreislaufproblemen oder Krebs sind nicht zwangsläufig folge des Altern. Wir haben die Verantwortung für unser Leben und können selber dazu beitragen, wie wir Alt werden wollen.

Die Autoren beginnen in ihrem Buch zu Beginn der Menschheitsgeschichte bis zum heutigen Tag.

Es ist schon schockierend, das in Deutschland 98% der Bevölkerung an Karies erkrankt ist. Zahnverfall wird als Normal angesehen. Deutsche werden immer älter. Das ist es doch selbstverständlich, dass der Körper nicht mehr jung bleibt.

Umsetzung des Themas gesunde Ernährung:

Die Autoren stellen eindringlich die Folgen von Alter, Rauchen, Diabetes, Übergewicht und Stress als krankmachende Faktoren für den Menschen dar. Sie empfehlen „Turne bis zur Urne“ und beschreiben einen gangbaren Weg zur entzündungsarmen Ernährung.  Diese wird mit vielen Bildern, Grafiken und humorvollem Text dargestellt. Die Empfehlung an den Patienten: Fragen Sie ihren Arzt nach dem PSI Index ihres Zahnfleisches.

Immer wieder werden  im Buch Themen vertieft. Diese sind beim Piktogramm „Albert Einstein“ zu finden.

Was nehme ich aus dem Buch mit:

Da ich mich das Thema „gesunde Ernährung“ als Mutter sehr wichtig ist, habe ich Rezepte des Buches ausprobiert z.B. den Hafer-Chia-Pudding. Am Abend vor dem Frühstück, habe ich das Rezept zusammengemischt und war sehr verwundert, wie 200 ml Wasser und 4 Eßl Haferflocken und 3 Eßl Chiasamen einen Pudding geben sollen. Beim Zusammenmischen war der Teller voll Wasser und mit ein paar Flocken. Habe mir schon Gedanken gemacht, ob wohl ein Fehler im Rezept ist. 

Chiasamen sollte man im Verhältnis von 1:6 = 500 ml Wasser und 50 gr. Chia Samen einweichen. Es reicht eine Einweichzeit von 15-30 Minuten.


Wichtiges zu Chiasamen: Die Samen haben fünfmal so viel Kalzium wie Milch und dreimal so viel Eisen wie Spinat. Sie sind reich an Antioxidantien und enthalten jede Menge wertvoller Fette. Die kleinen Körner gelten als Superfood. Was sie tatsächlich einmalig macht, ist ihr hoher Ballaststoffgehalt. Mit 34 g Ballaststoffe pro 100 g Samen werfen die Körner selbst Ballaststoff-Booster wie Kidneybohnen (21 g/100 g) oder Linsen (16,9 g/100 g) aus dem Rennen.

Am nächsten Morgen war das Wasser vom Chiasamen aufgesaugt. Habe Apfel geschnitten und Bananen darunter gerührt. Das Rezept war sehr lecker.




Bildquelle Privat 

Fazit:

Das Buch bietet fundiert Wissen zum Thema „Gesunderhaltung“ an und bietet eine Praxisnahe Möglichkeit zur Zahnbürste seine Mundhygiene zu verbessern.


Autoren: 

Bildquelle Privat
Privatdozent Dr. Johan Wölber ist Zahnarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Freiburg sowie Ernährungsmediziner. Sein besonderes Interesse gilt der Erforschung und Lehre über den Zusammenhang von Ernährung, Gingivitis, Parodontitis und oraler Gesundheit. Er ist unter anderem Referent für die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie und die Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin. 2017 hat er sich an der Universität Freiburg habilitiert.

Bildquelle Privat

Privatdozent Dr. Christian Tennert ist Oberarzt an den Zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern / Schweiz. Seit über 10 Jahren befasst er sich intensiv mit Ernährung. Sein wissenschaftlicher Schwerpunkt liegt im Einfluss der Ernährung auf den menschlichen Körper, insbesondere im Sport / Leistungssport. Er schloss 2017 

eine Weiterbildung zum Ernährungsmediziner bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin / Deutsche Akademie für Ernährungsmedizin (DGEM / DAEM) ab.

 

Freitag, 23. Oktober 2020

Andachten im Großdruckformat

 


Titel: Neukirchner Kalender – große Buchausgabe 

Verlag: Neukirchner Verlag 

ISBN 9783965360136

Preis 15,00 Euro

Sterne X X X X X

Leseprobe: 

Andachtsbuch in Großschrift

Bildquelle Neukirchner Verlag



Liebe Leser, heute möchte ich Euch von der Buchausgabe des  „Neukirchner Kalender „ in Großschrift berichten.

Klappentext vom Neukirchner Verlag

Besondere Geschichten und Ereignisse, Verblüffendes und Vertrautes begleiten die tägliche Begegnung mit Gott - für viele Bibelleserinnen und -leser ein unverzichtbarer Impuls für den Tag! Über 250 Mitarbeitende aus fünf Ländern und verschiedenen christlichen Kirchen erschließen Tag für Tag die Reichtümer der biblischen Texte und sorgen dafür, dass der Neukirchener Kalender auch weiterhin für einen offenen und lebensbejahenden Glauben steht.
Für Leseliebhaber: Die lesefreundliche Schrift und der großzügige Satz der Großen Buchausgabe eignen sich besonders gut zum entspannten Lesen. Die feste Bindung sorgt für Schutz und ein hochwertiges Äußeres. Für jeden Tag gibt es eine großzügige Doppelseite

Die feste Bindung der Großen Buchausgabe sorgt für Stabilität und ein hochwertiges Äußeres. Die lesefreundliche Schrift und der großzügige Satz eignen sich besonders gut zum entspannten Lesen.“

Meine Meinung:

Der Neukirchner Kalender zum Abreißen ist mir aus Kindertagen bekannt. Es gibt ihn auch in Buchform. Wenn man den Kalender aufhebt, hat man nach einigen Jahren die Bibel komplett durchgelesen und ein Nachschlagewerk für Andachten zu jedem Bibelabschnitt.

Der Kalender wird heutzutage vom Neukirchener Kalenderverlag aufgelegt.  1890 wurde der Kalender das erste Mal produziert und zwar vom  „Verlag des Erziehungsvereins“.  Damals hieß der Kalender auch noch nicht Neukirchner Kalender, sondern  „Christlicher Hausfreund – Ein Abreißkalender für das liebe Christenvolk deutscher Zunge auf das Jahr 1890 mit biblischen Betrachtungen, kurzen Erzählungen und Gedichten“.

Mit dem Kalender wurden auch die Leser immer älter. Viele Leser genießen die Großdruckausgabe im Buchformat. Diese Ausgabe gibt es seit mindestens 2004.

Allgemeines zum Andachtenbuch

Die Tagesandachten sind täglich nach dem gleichen Schema abgedruckt.

Zum einen gibt es den Infoblock mit geschichtlichen Daten und Mond- und Sonnenständen. Jeder Tag hat einen Leiters und eine Auslegung  dazu. Zusätzlich gibt es ein Lied und einen Lese Tipp passend zum Tagesthema.

Täglich sind unterschiedliche Bibellesungen und am Sonntag  der Predigttext vermerkt.

Das Buch endet mit einem Bibelstellenverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis für Mitarbeiter  und Quellenverzeichnis für aufgeführte Texte. In den letzten 2 Seiten sind Kalender für 2021 und 2022 abgedruckt.

Fazit

Der bewährte Neukirchner Kalender ist in Großdruck auch im hohen Alter gut lesbar.

 


Donnerstag, 22. Oktober 2020

Theobasis vom CVJM

 


theoBasis zuhause 2.0

Online-Bibelschule für mündige Christen

Vom 18.11.2020 bis 13.02.2021 jeweils Mittwochabend 19.30-21.30 Uhr oder Samstagvormittag 9.00-11.00 Uhr

 

Deine Chance in dein Bibel-KnowHow zu investieren.

In 10 Einheiten durch die fünf Bücher Mose und das Matthäus-Evangelium.

Ein Projekt des CVJM in Deutschland in Kooperation mit Visiomedia (Bibelprojekt).

 

Was ist theobasiszuhause?

Um durch die Bibel das Wesen Gottes tiefer kennenzulernen, braucht man vor allem Neugier und die Fähigkeit, die richtigen Fragen zu stellen. Genau dies wollen wir in den zehn Einheiten der Online-Bibelschule intensiv miteinander praktizieren. theoBasis soll die Beziehung und Bindung an Jesus Christus, wie er in der Bibel bezeugt ist, stärken und auf eine gefestigte Wissensbasis stellen. Es benötigt kein theologisches Vorwissen und ist speziell für Mitarbeitende in der Jugendarbeit konzipiert. Mit Hilfe der genialen Bibelprojekt-Videos und zusätzlichen Medien werden wir zusammen den roten Faden in den biblischen Büchern entdecken.

 

Wie kann ich dazu kommen?

1. Melde Dich unter www.theobasis.de kostenlos an.

2. Nimm an den Seminareinheiten teil und ...

3. ... und kalkuliere zwischen den Einheiten ca. 1-2 Stunden Eigenstudienzeit ein.

4. NEU ist, dass jede Einheit Mittwoch von 19.30-21.30 Uhr und am darauf folgenden Samstag von 9.00-11.00 Uhr angeboten wird. D.h. du kannst von Woche zu Woche entscheiden, ob du am Mittwoch oder Samstag mit dabei bist.

5. NEU: Meldet euch als Freundes-, Haus- oder Bibelkreis an. Wir sorgen dafür, dass ihr in den Kleingruppenphasen zusammen kommt.

 

Alle Online Seminarmodule sind interaktiv und werden von erfahrenen Referent/innen gestaltet.

Kosten entstehen für die Online Kurse für dich keine.

 

18.+21.11.2020 Einführung Altes Testament (Martin Werth, Johanneum)

25.+28.11.2020 Genesis 1-11 – 1. Mosebuch Teil 1 (N.N.)

02.+05.12.2020 Genesis 12-50 – 1. Mosebuch Teil 2 (Michael Götz, CVJM Bayern)

09.+15.12.2020 Exodus – 2. Mosebuch Teil 1 (Karsten Hüttmann, CVJM Deutschland)

16.+19.12.2020 Exodus – 2. Mosebuch Teil 2 (Michael Götz, CVJM Bayern)

Weihnachtspause

13.+16.01.2021 Levitikus – 3. Mosebuch (Matthias Kaden, CVJM Sachsen)

20.+23.01.2021 Numeri – 4. Mosebuch (Hansjörg Kopp, CVJM Deutschland)

27.+30.01.2021 Deuteronomium – 5. Mosebuch (Frank Weber, CVJM Hochschule)

03.+06.02.2021 Matthäus-Evangelium Teil 1 (Tobias Nestler, CVJM Thüringen)

10.+13.02.2021 Matthäus-Evangelium Teil 2 (Waldemar Buttler, CVJM Schlesische Oberlausitz)

 

Vorstellung der Online Buchmesse 2020





Buchmessen 2020

Die Frankfurter Buchmesse wird in diesem Jahr leider ausfallen. 

Für Leseratten ist das kein Problem. Die OBM kann trotz Corona stattfinden. 
  
Wie funktioniert die Buchmesse?
Die Online-Buchmesse, kurz OBM, bietet Autoren, kleinen Verlagen, Bloggern und Dienstleistern der Buchbranche die Möglichkeit, sich und ihr Programm zu präsentieren. Durch die Nutzung innovativer Internettechniken baut sich die Online-Buchmesse in allen sozialen Netzwerken auf.

Die Präsenz der Buchmarktteilnehmer in den sozialen Netzwerken ist heutzutage selbstverständlich. Die Online-Buchmesse nutzt diesen Umstand zum Vorteil und setzt auf die bereits vorhandenen Social-Media-Auftritte der jeweiligen Aussteller auf.

In Verbindung mit der Nutzung einheitlicher Hashtags z.B. #OBM2020, Hallen allgemein #OBM2019Halle(1-4), Ausstellergruppen #OBM2019Halle(1.1-1.7) und für Dienstleister #OBM2019Halle(3.1-3.4)  die zur Navigation im Netz genutzt werden, bildet sich ein großer Verbund. Es ist so möglich, eine Vielzahl an Lesern über die verschiedenen sozialen Netzwerke zu erreichen.

Was erwartet der Leser auf der Buchmesse?
Die Online-Buchmesse hat an den fünf Messetagen 24 Stunden geöffnet. Die Besucher können sich jederzeit frei über die Messe bewegen und entscheiden selbst, wann sie sich über die einzelnen Angebote informieren möchten.

Die Buchmesse läuft über Kanäle wie FacebookInstagramPinterest und Twitter. 


Trailer zur Buchmesse:




Selbst nach dem Messezeitraum stehen alle Informationen weiterhin zur Verfügung.
Organisiert wird die Buchmesse von Helen Schmidt von Buchvermarktung.

Besondere Hashtags sind #OBM2020Lesung und #OBM2020Pause. 













Bild Helen Schmidt Bildquelle 

Freue mich Euch auf der OBM 2020 zu treffen.
Liebe Grüße
Theophilia

Mittwoch, 21. Oktober 2020

Ein Lächeln am Rande der Welt von Knud Hammerschmidt

 

Titel: Das Lächeln am Rand der Welt

Autor: Knud Hammerschmidt  

ISBN 3740762810 300 Seiten zum Preis als Taschenbuch 12,99 Euro seit März 2020

Sterne X X X X

Das Buch in einem Satz: Pilgern gibt Antworten

Klappentext:

Man sagt, der Camino gibt den Pilgern Antworten.
Aber was ist, wenn man Antworten auf Fragen erhält, die man nie gestellt hat?


Bildquelle Knud Hammerschmidt


Drei Pilger auf ihren Wegen durch das nordspanische Galicien.
Pastor Vinzenz, der sein bisheriges Leben radikal in Frage stellt.
Die unkonventionelle, lebenserfahrene Nonne Miriam, die weiß, dass auch kurz vor Schluss noch viel passieren kann.
Mercedes, eine kluge, schöne Frau, vom Leben etwas zerzaust, aber bereit sich auf alles einzulassen, was da kommen mag.

Ein Jakobsweg-Roman über Mut, Freundschaft, Liebe und die vielen wunderbaren, liebenswerten und skurrilen Menschen, die den Camino de Santiago, den Jakobsweg, ausmachen.“

 Leseprobe:

Für das Land der Vergangenheit bekommen wir kein Visum und das Land der Zukunft liegt im Nebel.

 

Wir sehen uns nach großer Bedeutsamkeit, was uns Wert verleiht.

Donnerstag, 15. Oktober 2020

Skoutz Blogger Team


                                                        Bildlquelle von Skouts Fanpage


Hallo,

danke an das Skoutz Blogger Team, in welches ich aufgenommen wurde.

Hier besteht die Möglichkeit für Blogger Bücher zum Rezensieren zu erhalten. Ebenso kann man Federn für jede geschriebene Rezension sammeln 

Die Internetseite bietet umfassendes für Blogger und Leser z.B. eine Buchsuche, Buch-Wissen, Autoren/Verlage bzw. Leser/Bloggerseiten, einen eigenen Newsletter und ein Magazin.

Momentan werden noch neue Blogger im Skoutz Team aufgenommen.

Nur Mut, es gibt viel zu entdecken.

Liebe Grüße

Eure Theophilia


Ein Professor für die Erdnus von Dagmar Pedrick

 


Titel: Ein Professor für die Erdnuss 

Autorin Dagmar Petrick

Verlag: Neukirchner Verlag  

ISBN 9783761564882 – 288 Seiten – 12,99 Euro

Sterne X X X X X

 

Buch in einem Satz Umsonst habt ihr es bekommen, umsonst sollt ihr es weitergeben Mt 10,8




Klappentext:

Pflanzenerforscher, Erdnusserfinder, Menschenfreund - George Washington Carver trotzte allen Hindernissen, die ihm das Leben in den Weg stellte:

Als Sklave geboren und als Säugling verschleppt, wurde er von einem weißen Farmerehepaar aufgezogen und gefördert. Schon als Kind rettete George jede Pflanze, die ihm krank vorkam, und wurde bereits in jungen Jahren als Blumendoktor bekannt. Es gelang ihm, als einer der ersten Afro-Amerikaner zu studieren, als Professor für Botanik erfand er Methoden, um die Ernten armer Bauern zu verbessern. Doch vor allem entdeckte er über 300 Verwendungen für die kleine Erdnuss, die er auf diese Weise groß machte.
Georges Geschichte zeigt: Keiner ist zu klein oder zu schwach, um seinen Platz in der Welt zu finden und diese durch sein Dasein zu bereichern.

Die Geschichte unseres Longsellers 'Der Mann, der überlebte' mit bereits über 80.000 verkauften Exemplaren - nun auch als Kinderbuch!
Dieses Buch gibt s auch bei Antolin. Dort könnt ihr spannende Quizfragen beantworten und Punkte sammeln!
 

Blick ins Buch: 

Meine Meinung

Bevor ich die Biographie von Professor Carver beim Neukirchner Verlag fand, war mir der Herr unbekannt. Ich kenne zwar Erdnüsse, aber von Herrn Carver habe ich noch nichts gehört. Gut, ich bin keine Amerikanerin und esse Erdnüsse nur als Snack. Das allerdings man mit der Erdnuss über 300 verschiedene Anwendungsmöglichkeiten hat, war mit neu.

Das Hardcover mit 288 Seiten berichtet extrem packend für Kinder um die 10 Jahre Jahre das Thema „Sklaverei, Alphabetisierung und Bescheidenheit“. Auch die Ausmaße der Gewalt und Ungerechtigkeiten gegen die afroamerikanische Minderheit spart sie nicht aus und beschreibt diese sehr sensibel.

Der kleine George entkommt dem Tod als er mit seiner Mutter entführt wird. Das prägt sein Leben. Aber er wird nicht verbittert, sondern bleibt neugierig für die Schönheit der Natur und bleibt immer wissensdurstig. Auf den Jungen kommen immer wieder Hindernisse zu z.B. dass es für Schwarze es ursprünglich verboten war lesen zu lernen. Oder dass die Universität ihn zwar aufgrund seiner Noten gerne aufnehmen würde, aber aufgrund seiner Hautfarbe ablehnen wird.  Doch George lässt sich nicht unterkriegen. Er arbeitet selber für sein Schulgeld und findet immer wieder Menschen, die ihn unterstützen. Auf diese Weise kann er schließlich zu seiner Berufung finden und sich um die schwarze Bevölkerung in Alabama kümmern.

Immer wieder kommen Textwiederholungen vor z.B. wenn George umzieht und seinen Koffer packt oder geschrieben wird, dass im Grunde nicht aufgeschrieben wurde, wie alt er ist. So werden für die Kinder diese Textstellen als wichtig dargestellt.

Unserer Tochter hat das Buch sehr gut gefallen. Sie vom Buch sehr begeistert und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Das Buch ist in der Aktion „Antolin“  mit Fragen dabei. Hier können Grundschulkinder ihr Leseverständnis trainieren. Viele Schulen haben hier für die Kinder einen Zugang.

Das Buch endet mit einer kleinen Biographie von Professor Carver und einem Rezept zum Nachbacken. Hier können Kinder gleich die Erdnuss praktisch einsetzen.

Fazit

Geniale Biographie für Kinder um die 10 Jahre von Professor Carver

Autorin

Foto aus Amazon
Dagmar Petrick, geb. 1970, studierte Theologie und Filmwissenschaften. Sie schreibt für Kinder und Jugendliche und liebt Erdnüsse in jeglicher Gestalt. Mit ihrem Mann, vier Söhnen und einem Hund lebt sie in Halle an der Saale.

Früher hat sie nicht gewusst, dass man auch Autorin werden kann. Der erste Schulaufsatz über die knorrige Kastanie im Pausenhof machte jedenfalls viel Spaß. Seitdem hat die studierte Filmwissenschaftlerin, Anglistin und Vierteltheologin (sie begrübelte evangelische Theologie im Nebenfach) zahlreiche Filmessays für verschiedene Fachzeitschriften verfasst. Heute schreibt sie überwiegend Prosatexte, Gedichte und für Kinder Geschichten, die auch Erwachsene mögen. Nachdem sie längere Zeit in Nordirland, den USA, Marburg, Bochum, Göttingen und Halle an der Saale dichtete, tippt, denkt und lebt sie inzwischen wieder in ihrer Geburtsstadt Ludwigsburg, bisweilen noch umwuselt von mindestens zweien ihrer vier Jungs und einem (männlichen) Hund. Foto: Doris Behm.