Donnerstag, 10. Mai 2018

Das magische Baumhaus - Band 4 - der Schatz der Piraten von Mary Osborne

co Loewe Verlag
Verlag:
Loewe Verlag
Veröffentlicht am:
1.01.2004
Seiten:
96


Genre:
Kinderbuch
Preis:
7,95 Euro
ISBN:
978-378 55 37541
Sterne:
X X X X X


Ist Bildung für Kinder immer langweilig?

Liebe Leser, heute möchte ich Euch die Buchreihe „das magische Baumhaus“ Hier Band 4 vorstellen. Auf dieses Buch bin ich aufgrund einer Autorenlesung in der Stadtbücherei Ansbach gestoßen.

Klappentext
Palmen, glitzernder Sandstrand und leuchtend blaues Wasser! Philipp und Anne können ihren Augen kaum trauen. Sind sie mit dem magischen Baumhaus etwa ins Paradies gereist? Plötzlich entdecken sie am Horizont ein gigantisches Schiff. Es hat die schwarze Flagge mit dem Totenschädel gehisst! Philipp und Anne ahnen, wer an Bord ist: Piraten auf Schatzsuche ...

Die beliebte Kinderbuch-Reihe von Bestsellerautorin Mary Pope Osborne ! Die Geschwister Anne und Philipp reisen mit dem magischen Baumhaus durch die Zeit! Sie erleben Spannende Abendteuer, entdecken ferne Länder und lernen viele berühmte Persönlichkeiten kennen.


Meine Meinung:
Die Kinderbuchreihe das magische Baumhaus ist mit einem festen Einband versehen. So kann es oft in die Hand genommen werden, ohne Schaden zu erleiden.

Von diesem spannenden Kinderbuch gibt es mindestens schon über 50 verschiedene Titel. Jedes Einzelne ist lesenswert und bildet Kinder auf kindgerechter weise. Der Forscher Philipp bekommt in den Bänden Literatur zur Verfügung, in der er seine Fragen zu den aktuellen Abenteuern beantwortet bekommt.

zu den Charakteren des Buches:
Philipp liebt Bücher. Hier stehen die wichtigsten Informationen, zu dem Thema des Buches. Er ist ein bisschen schüchtern und vorsichtig. Er macht sich viele Gedanken zur Sicherheit des Abenteuers. Er ist aber auch sehr tapfer und hat immer gute Ideen. Immer dabei bei jedem Abenteuer sind Stift, Notizbuch und Rucksack.

Anne liebt fremde Menschen und andere Kulturen. Sie hat immer gute Laune und ein Lächeln auf den Lippen. Sie hat eine ganz besondere Beziehung zu Tieren und versteht, was diese denken und fühlen. Ab und zu ist Anne aber auch ganz schön unbesonnen. Da muss sie Philipp retten. Sie ist 7 Jahre alt. Ihr großer Pluspunkt: Sie glaubt an Magie und kann deswegen das magische Baumhaus sehen.

Hier wird das Geheimnis des M gelöst. Die Fee Morgen ist die Magierin und Bibliothekarin von König Artus und dessen Schwester. Die Bücher im Baumhaus trägt die Fee zusammen und möchte sie von ihren Schreiben abschreiben lassen. Die Fee hat länge weiße Haare und einen grünen Federmantel.

Die Bücher bauen in manchen Teilen aufeinander auf. Sie können aber trotzdem unabhängig voneinander gelesen werden, denn die wichtigsten Informationen aus den anderen Bänden werden im aktuellen Band wiederholt ohne als Wiederholung herausgestellt zu werden. Wenn die Bücher aber der Reihe nach gelesen werden, sind die Wiederholungen von anderen Bänden noch mehr verständlich.

Dies Buch hat eine große Schrift. Sie erleichtert Kinder sehr das Lesen, wenn diese noch nicht so viel Übung damit haben. Es kommen auch Textteile mit kleinerer Schrift vor. Das sind die Texte aus den Lehrbüchern. Philip macht sich aus den Büchern Notizen. Diese Textteile werden in Handschrift dargestellt.

Auch an Dramaturgie fehlt es nicht in dem Buch:
Ob Philipp und Anne von den Piraten wieder frei kommen und ob sie den Schatz finden, erfahrt ihr selber aus dem Buch.

Bei Kinderbüchern ist eine ansprechende Illustration notwendig. Diese stammt in diesem Buch von Jutta Knipping. Die Zeichnungen unterbrechen gekonnt das Buch und lockern es sehr auf. So wird das Lesen in dem Buch ein Spaß.

Was ich aus diesem Buch lernen konnte:
Kindern Bildung zu vermitteln, muss nicht trocken und langweilig sein. Kindern macht es großen Spaß die Bücher vom Magischen Baumhaus zu lesen. In unserer Bücherei gibt es fast alle Bände zum Ausleihen und diese sind aktuell sehr gefragt.

Dank an Mary Pope Osborne und Jutta Knippling für die Mühe, damit diese Bücher für Kinder nicht nur ein schönes Bilderbuch sondern auch ein Wissenserlebnis werden.

Für Grundschulkinder gibt es an vielen Schulen das Leseprogramm Antolin. Hier ist es möglich mit Fragen zum Buch Punkte zu sammeln und am Ende des Jahres eine Urkunde zu erhalten.

Fazit:
Anhand dieses Kinderbuches macht es Kindern Spaß sich ein Grundwissen zum jeweiligen Thema anzueignen. Es ist wichtig über ein breit gefächertes Grundwissen zu verfügen. Dann baut sich das Detailwissen von selber auf. Den Klappentext finde ich im Buch voll erfüllt und das Buch ist sehr zu empfehlen.


co Elena Seibert 2012
Autor:
Mary Pope Osborne (* 20. Mai1949 in Fort SillOklahoma) ist eine US-amerikanischeKinderbuchautorin. Bis zum Jahr 2009 wurden in Deutschland 4,2 Millionen,
weltweit 40 Millionen Bücher von Mary Pope Osborne verkauft.[1] weitere Bücher des Autors:









Das magische Baumhaus

Die Idee zum magischen Baumhaus hatte Osborne in den 1990er Jahren, als sie bei einem Spaziergang im Wald ein verfallenes Baumhaus sah. Aufgrund dieser Anregung schrieb sie den ersten Band der Reihe, in dem die Geschwister Anne und Philipp ein Baumhaus voller Bücher entdecken. Mit dem Baumhaus können sie zu allen Orten reisen, die in den Büchern gezeigt werden.

·         Band 1: Im Tal der Dinosaurier. ISBN 978-3-7855-3591-2. (Bände 1–4 sind im Jahr 2000 erschienen)
·         Band 2: Der geheimnisvolle Ritter. ISBN 3-7855-3592-9.
·         Band 3: Das Geheimnis der Mumie. ISBN 3-7855-3753-0.
·         Band 4: Der Schatz der Piraten. ISBN 3-7855-3754-9.
·         Band 5: Im Land der Samurai. ISBN 978-3-7855-3798-5. (Bände 5–8 sind im Jahr 2001 erschienen)
·         Band 6: Gefahr am Amazonas. ISBN 978-3-7855-3799-2.
·         Band 7: Im Reich der Mammuts. ISBN 978-3-7855-4005-3.
·         Band 8: Abenteuer auf dem Mond. ISBN 978-3-7855-4007-7.
·         Band 9: Der Ruf der Delfine. ISBN 978-3-7855-4185-2. (Bände 9–14 sind im Jahr 2002 erschienen)
·         Band 10: Das Rätsel der Geisterstadt. ISBN 978-3-7855-4186-9.
·         Band 11: Im Tal der Löwen. ISBN 978-3-7855-4187-6.
·         Band 12: Auf den Spuren der Eisbären. ISBN 978-3-7855-4188-3.
·         Band 13: Im Schatten des Vulkans. ISBN 978-3-7855-4393-1.
·         Band 14: Im Land der Drachen. ISBN 978-3-7855-4394-8.
·         Band 15: Insel der Wikinger. ISBN 978-3-7855-4620-8. (Bände 15–18 sind im Jahr 2003 erschienen)
·         Band 16: Auf der Fährte der Indianer. ISBN 978-3-7855-4623-9.
·         Band 17: Im Reich des Tigers. ISBN 978-3-7855-4795-3.
·         Band 18: Rettung in der Wildnis. ISBN 978-3-7855-4798-4.

uvm.