Mittwoch, 15. März 2017

Christsein heißt - Christus in uns


Bildquelle SCM Verlag
Titel: Kraftvolles Christsein
Autorin: W. Ian Thomas
Verlag: SCM
veröffentlicht am:  11.01.2011
Seiten 144
Genre christliches Sachbuch
Preis 12.95 Euro
ISBN 978-3-7751-4539-8







Das Buch in einem Satz: Christsein heißt – Christus in uns

Inhalt:

In diesem Buch beschreibt W. Iaan Thomas der Gründer der Fackelträger die Basis geistlichen Christseins. Es geht bei echtem Christsein nicht davon ein guter Christ zu sein, sondern dem auferstandenen Christus zu begegnen. Wenn er in uns lebt, werden wir zu echten Christen und erfahren seine Kraft in unserem Leben.

meine Meinung

Mir gefällt das Cover sehr gut. Die Dame im Vordergrund hat ihre Hände nach oben gestreckt und genießt in vollen Zügen die herunterfallende Gischt. Sie reicht gerade aus, damit sie belebt bleibt. Stünde die Frau direkt unter dem Wasserfall würde es für sie tödlich enden. Das Wasser hat eine große zerstörerische Kraft. Doch ist diese gezügelt, kann diese beleben.
Ich finde, dass sich die Schriftfarben auch gut aus dem Weiß des Wassers und dem Gelb der Kleidung der Frau zusammensetzen.
Der Bucheinband ist ein sehr fester Einband und sehr wertig. Daher ist es sicher möglich das Buch öfters in die Hand zu nehmen und sich den Inhalt immer wieder vor Augen zu führen.

Die Aufteilung des Buches in 50 Tageskapitel finde ich als Andachtsbuch sehr gelungen. Jedes Kapitel kann ohne das vorige gelesen werden und kommt doch bis zum letzten Kapitel zum Höhepunkt des ganzen Buches. Dieses Buch geeignet um öfters darin zu lesen und die einzelnen Geschichten zu verinnerlichen. Die einzelnen Kapitel haben jeweils viel Inhalt; sind aber gut als tägliche Einheit zu bewältigen.

Besonders herauszuheben ist der biblische Spruch und die Fragen zum Weiterdenken, die das Thema des Kapitels abrunden. Mit Hilfe dessen das Thema des Kapitels längere Zeit im Gedächtnis bleibt.

An vielen Tagen kommen Geschichten aus dem Alltag wie der Maler, dem sein Leben gerettet wird oder die Geschichte vom Auto ohne vollen Tank. In ihnen wird in flüssiger gut verständlicher Sprache geschrieben, dass Gott nicht ein Gott der Regeln und Riten ist, sondern in uns wohnen und durch uns handeln möchte. Die Beispielgeschichten stammen aus vielen Altagssituationen und sind meistens sehr nachdenklich geschildert.




Fazit:
Dieses Buch ist sehr empfehlenswert, wenn ich mir bewusst machen möchte, was das Christentum wirklich sein soll. Es weckt das Interesse an anderen Büchern des Autors bzw. seiner Organisation. Ein Lehrbuch – welches sehr großen Gewinn gebracht hat.


Danke möchte ich  Arwen10 sagen, die die Leserunde betreut hat  und den Mitlesern. Der SCM Brockhausverlag hat mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Herzliches Dankeschön daf