Freitag, 2. März 2018

Vom Gescheiterten zum Gescheiten



Bildquelle  Gerth Medien
Titel:
Autor:
Was macht dich Stark? 
David Kadel
Verlag:
Gerth Medien
Veröffentlicht am:
15.01.2018
Seiten:
160 Seiten

Sprache:
Deutsch
Genre:
Sachbuch
Preis:
15,00 Euro
ISBN:
978-3957344939
Sterne:
X X X X

Vom Gescheiterten zum Gescheiten (Jürgen Klopp)

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Was macht dich stark“ von David Kadel vorstellen.  

Was der Klappentext sagt:
Wenn es um Erfolg geht, lautet eine der Schlüsselfragen im Leben: "Was macht dich stark?" David Kadel arbeitet als Mentaltrainer in der Bundesliga und hat sich mit außergewöhnlichen Fußballstars getroffen, um über "innere Stärken" zu sprechen und ihr Erfolgsgeheimnis zu ergründen. Drei Trainer und zehn Spieler verraten, welche Mentalität und welchen Glauben es braucht, um große Träume zu verwirklichen und sich gegen Millionen Konkurrenten durchzusetzen.

Während der Glaube in Deutschland immer mehr an Bedeutung verliert, genießt er heute ausgerechnet in der Fußball-Bundesliga einen immensen Stellenwert. Ein Trainer, der seiner Mannschaft aus der Bergpredigt vorliest, ein Mega-Star, der mit Konkurrenten im Bibelkreis sitzt, und ein Nationalspieler, der auf seiner Autogrammkarte von Gott spricht - Fußballer einmal anders: faszinierend, persönlich und sehr inspirierend. Durchgehend farbig, mit vielen Fotos.

Mit:
Jürgen Klopp (FC Liverpool)
David Alaba (Bayern München)
Neymar (Paris St. Germain)
Thilo Kehrer (Schalke 04)
Heiko Herrlich (Bayer Leverkusen)
Davie Selke (Hertha BSC)
James RodrÍguez (Bayern München)
Benny Henrichs (Bayer Leverkusen)
Sandro Schwarz (Wehen Wiesbaden)
David Luiz (FC Chelsea)
Robert Bauer (Werder Bremen)
Edinson Cavani (Paris St. Germain)
Daniel Didavi (VfL Wolfsburg)


Meine Meinung:
Wie ist das Buch zu mir gekommen?

Bei der Buchverlosung auf LovelyBooks ist mir sofort das Cover mit Thomas Müller und dem Weltpokal aufgefallen. Fußball und Gott? Das hat mich begeistert mich für das Buch zu bewerben. Mich hat auch interessiert, was Thomas Müller von Jesus hält. Für den Gerth Verlag habe ich schon mehrere Bücher gelesen.   

Wie mir das Cover gefällt!

Im Vordergrund steht Thomas Müller mit dem Weltpokal. Dem Weltmeister  umrahmen viele Persönlichkeiten der aktuellen Fußballgeschichte z.B. Jürgen Klopp, David Alaba, David Luiz, Benny Heinrichs, Heiko Herrlich und Neymar. Der blaue Hintergrund und grüne Rasen lassen erahnen, dass hier das Thema Fußball ist.


Wie es zu dem Buch gekommen ist:
David Kadel hat schon mehrere Bücher zum Thema Glaube und Fußballer geschrieben z.B. diese Fußballbibel.

In seinem Road-Movie „Da vorne hilft der liebe Gott“ hat sich der Buchautor mit vielen prominenten Fußballprofis getroffen und diese zu ihrem Verhältnis zu Gott und Jesus gesprochen.
  
Nach dem Inhaltsverzeichnis gibt es ein Einführungskapitel. In ihm wird grundsätzlich die Frage gestellt „Wer sind die letzten echten Typen“? Im Anschluss sind kurze und längere Berichte über Fußballer der aktuellen Zeit abgedruckt. Deutsche Spieler wurden interviewt und spanische bzw. brasilianische Spieler wurden so vorgestellt.

In dem Buch findet der Leser viele Fotos der Idole in unterschiedlichsten Positionen.

Aufbau des Intervies.

Die Spieler wurden nach Themen z.B. Karitative Spendenprojekte bzw. Stiftungen, Ablenkung, Spielermentalität, Ruhepol, Rituale vor dem Spiel, zum Thema Ablösesumme Neymar von 222 Millionen gefragt. Das Gespräch endet mit der Frage, was wirst du Gott fragen, wenn Du in den Himmel  kommst?

Die Schrift und Sprache des Buches

Das Buch ist auf gebleichtem Papier in etwas kleinerer Druckschrift hergestellt.

Die Sprache des Buches ist fast wie ein gesprochenes Interview, gut verständlich und lebendig.

bei den meistern Persönlichkeiten endet das Interview mit einem Factsheet d.h. eine Tabelle mit den persönlichen Daten und wichtigsten Erfolgen.

Was ich am Buch verändern würde

Statt Thomas Müller Manuel Neuer aufs Titelbild. Thomas Müller ist nur wegen dem zeitgeschichtlichen Foto auf dem Cover. Im Buch ist von ihm gar nichts erwähnt. Manuel Neuer hat sogar eine Stiftung „Manus“ für Kinder und Jugendliche benachteiligter Familien aus dem Ruhrpott.
Von Roman Bürki ist nur ein Foto, aber kein Interview im Buch.
Was hat Lothar Matthäus mit Gott zu tun bzw. was haben die Menschen der göttlichen Elf mit Gott zu tun?

Was für mich klarer wurde

Auch Fußballer sind Menschen. Gerade hier ist der Druck groß nicht mehr die Leistung zu erbringen und zu scheitern. Doch gerade hier hilft der Glaube an Gott und Jesus, um auch in den Niederlagen weiterleben zu können.

Tattoos als Körperschmuck und Bekenntnis

Ein Dankeschön an den Autor

Zum Schluss möchte ich dem Autor David Kadel Danke sagen für die vielen Stunden, die sich für so ein umfangreiches Buch aufgewendet hat. Er hat viel Zeit verwendet um die Fußballer persönlich zu sprechen bzw. sich in ihre Welt hineinzuversetzen.

Ebenso ein herzliches Dankeschön für die Möglichkeit Fragen an den Autor per Facebook zu stellen. Hier gab es die Möglichkeit mehr über die Hintergründe des Buches zu erfahren, ohne die der Leser manches jetzt besser versteht.

Wie ich das Buch bewerte

Das Buch bekommt von mir 4 Sterne. Die Interviews sind für mich sehr lebendig. Von machen Profis kann ich selber für mein Leben etwas lernen z.B. Robert Bauer und die Holy Bibel App oder Sandro Schwarz, der die Herrenhuter Losungen liest. einen Punkt Abzug gibt es für die sehr glorifizierende Darstellung von Neymar.

Fazit:
Das Buch ist zur Vorbereitung auf die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland eine gute Lektüre. Es stellt die Spieler nicht nur als Talente, sonders besonders als Menschen vor.

Autor:
Bildquelle
 Gerth Medien
David Kadels Bühnen-Laufbahn begann 1988 mit Auftritten als Kabarettist in seinem ersten Kabarett-Programm "David trifft Goliath". Ab 1993 drehte er dann als gelernter TV Journalist seine ersten größeren Film-Dokus zur Thematik "Spiritualität im Sport". 2001 erfolgte die Buch-Premiere des "Fußball-Philosophen" und bekennenden Mainz 05 Fans mit dem Titel "Fußball Gott" - Biografien von A wie Asamoah bis Z wie Zé Roberto. 


Seit 2001 arbeitet David Kadel als Mental-Trainer in der Fußball-Bundesliga und betreut diverse Fußball-Profis und Trainer von der 1. bis zur 3.Liga.
www.davidkadel.de

2002 - 2007 moderierte Kadel das Talkformat "N24 Ethik" (Spiegel TV), in dem er Persönlichkeiten & Prominente zu ihren Wertmaßstäben und ihrem Erfolgs-Geheimnis befragte. 

Inzwischen ist der Buch-Autor und Filmemacher auch als Business-Speaker unterwegs und so lautet sein aktueller Coaching Vortrag vor Firmen-Vorständen:
„Burnout oder Burn-ON (!) – wie wir mit Begeisterung leben können!?“